Leverkusen gegen Bayern München um einen Tag verlegt

3

Die Partie vom 5. Spieltag der Allianz Frauen-Bundesliga zwischen Bayer 04 Leverkusen und dem FC Bayern München ist um einen Tag verschoben worden.

Hintergrund ist die Live-Übertragung der Partie auf Eurosport. Das Spiel, das ursprünglich für Mittwoch, 1. Oktober, 17 Uhr, angesetzt war, wird nun erst am Donnerstag, 2. Oktober, 16 Uhr, angepfiffen.

Allianz Frauen-Bundesliga, 5. Spieltag im Überblick

Mittwoch, 1. Oktober

Neues Logo der Frauenfußball-Bundesliga
Die Frauenfußball-Bundesliga bekommt ab der Saison 2014/15 ein neues Logo © DFB

15.00 Uhr: FF USV Jena – 1. FFC Frankfurt
16.00 Uhr: 1. FFC Turbine Potsdam – TSG 1899 Hoffenheim
16.30 Uhr: SC Sand – SC Freiburg
17.30 Uhr: Herforder SV – SGS Essen
18.00 Uhr: MSV Duisburg – VfL Wolfsburg

Donnerstag, 2. Oktober

16.00 Uhr: Bayer 04 Leverkusen – FC Bayern München (live auf Eurosport)

Letzte Aktualisierung am 12.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
2 Kommentatoren
FF-Taleflitzer Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
FF-Tale
FF-Tale

Donnerstag, 16 Uhr und dann auch noch beim ewigen Zuschauer-Schlusslicht Leverkusen … selbst beim Zypern-Cup oder U-Natio-Turnieren in Nyon kommt mehr Atmosphäre beim TV-Zuseher an. (Zu allem Überfluss: Selbst die eingefleischtesten FF-Fans vor Ort, die dabei noch als Rest-Zielpublikum übrig bleiben, können sich den Weg ins Stadion sparen: Man kann schließlich das Spiel gemütlich auf der Couch gucken). Zuschauer-Negativrekord vorprogramnmiert. 🙂 Aber dank Live-Übertragung wird dieses Geisterspiel ja dann vielleicht wenigstens bei den Betreffenden (z.B. in Frankfurt) auch einmal wahrgenommen? Und ganz vielleicht ändert das dann das Denken bei einigen Verantwortlichen, zumindest ansatzweise? Nebenbei: Ob solche Geisterspiel-Übertragungen mit dem Werbekonzept… Weiterlesen »

flitzer
flitzer

@FF-Tale
Was soll das denn? Wenn es nach den Zuschauerzahlen gehen würde ob ein Spiel übertragen wird oder nicht, dann werden wir immer nur die „drei Großen“ im TV sehen.
Ich denke schon das Lev-Bayern ein sehr interessantes Spiel wird. Beide Mannschaften haben sehr talentierte, technisch gute
Spielerinnen in ihren Reihen, bei denen es Spaß macht zuzuschauen. Vielleicht kann man dadurch auch ein paar mehr Zuschauer ins Stadion locken.
Also ich als Fußballfan schaue mir jedenfalls lieber ein technisch schönes, spannendes Spiel mit weniger Zuschauern im Stadion an, als ein Spiel das dahinplätschert aber 3000 Zuschauer auf den Rängen hat 😉

FF-Tale
FF-Tale

Nachtrag: Sportlich ist LEV-FCB (verglichen mit anderen Partien an diesem Spieltag) wahrscheinlich tatsächlich das sportlich reizvollste, d.h. das „übertragungswürdigste“. Alternativ z.B. Sand-Freiburg als das neue „Baden-Derby“ ist ja nur eher für kleinere Zielgruppenkreise von Highlight-Charakter. @ Flitzer: Das mit den Zuschauerzahlen ist eigentlich nur das i-Tüpfelchen, es geht doch eher um das „PS“ am Ende (vielleicht hätte der obige Kommentar anders geschrieben werden können, um das hervorzuheben). Deshalb nochmal umformuliert: Halbe Hinrunde bezüglich der Sendezeiten bereits verplant und immer noch keine einzige(!) Partie eines reinen FF-Clubs vorgesehen. Vielleicht dann endlich einmal am 6. Spieltag auf Eurosport? 1. Ja, die FF-Abteilungen… Weiterlesen »