U16 gewinnt erneut gegen Dänemark

3

Die U16-Juniorinnen des DFB haben binnen zwei Tagen zum zweiten Mal gegen Dänemark gewonnen. Nach dem Erfolg am Dienstag in Malente gab es heute in Lübeck erneut einen knappen Erfolg.

Nach 0:1-Halbzeitrückstand setzte sich die DFB-Elf im Stadion an der Lohmühle mit 4:3 durch. Maiken Hansen brachte die Gäste vor der Pause in Führung (39.), doch Janina Minge (42.) und Franziska Mai (43.) drehten die Partie.

Trefferreiche Partie
In der spannenden Partie gelang Maria Hovmark der Ausgleich (58.) und auch auf den dritten deutschen Treffer durch Giulia Gwinn (66.) hatte Dänemark noch einmal eine Antwort parat, als erneut Hovmark traf (73.). Den Schlusspunkt zum Erfolg setzte dann jedoch Lena Reiter (76.).

Ulrike Ballweg
Ulrike Ballweg war zufrieden mit der Leistung ihrer Spielerinnen © Nora Kruse / ff-archiv.de

Ballweg zufrieden
„Das Ergebnis war okay“, so DFB-Trainerin Ulrike Ballweg. „Wir haben in der Defensive besser agiert als am Dienstag, auch wenn wir heute drei Tore kassiert haben. Gerade in der zweiten Halbzeit haben wir auch vorne klasse kombiniert. Der Wechsel in der Startaufstellung war nicht zu merken, die Spielerinnen haben das umgesetzt, was wir am Dienstag nach dem ersten Spiel besprochen haben.“

Verwandte Beiträge

[related_posts limit=“3″]

Erster Sieg am Dienstag
Am Dienstag hatte die DFB-Elf das erste Spiel gegen Dänemark 2:1 (2:0) gewonnen. Jule Bäcker erzielte beide deutschen Treffer, ein Eigentor von Evita Engel sorgte für den Ehrentreffer der Däninnen.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

3
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
3 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
3 Kommentatoren
Franzienthusioholly Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
holly
holly

Die deutsche Mannschaft trat heute in veränderter Startformation an. Warum Janina Minge diesmal so defensiv spielen sollte/musste in der ersten HZ wurde mir nicht ganz klar. Auch warum Guilia Gwinn auf der Bank sass in HZ 1? So ging nach vorne nicht viel bei den deutschen Mädels und Dänemark ging verdient mit 1:0 in die Pause. Nach der Pause kam dann Gwinn ins Spiel und Minge spielte wie sonst auch in der Spitze. Nun war es von beiden Seiten ein sehenswertes Spiel mit vielen Chancen, vor allem für Dänemarks Nr. 9 Sie war bei den Gästen die auffälligste Spielerin, nicht… Weiterlesen »

enthusio
enthusio
Franzi
Franzi

Viel Erfolg