U16-Auswahl gewinnt Nordic Cup

1

Die deutsche U16-Nationalmannschaft hat mit einem 3:0 (0:0)-Sieg gegen Gastgeber Schweden den Nordic Cup gewonnen und den Titel aus dem Vorjahr somit verteidigt.

Zwar fielen in Uddevalla bis zur Halbzeit noch keine Tore, doch nach dem Seitenwechsel machte die DFB-Elf den Sieg vor 873 Zuschauern perfekt.

Doppelschlag von Möller
Zunächst traf Isabella Möller in der 57. Minute zum 1:0, Laura Freigang verdoppelte in der 74. Minute die Führung. Den 3:0-Endstand markierte erneut Möller (80.). „Wir waren die ganze Partie über die spielbestimmende Mannschaft. Defensiv haben wir wenig zugelassen, uns aber nach vorne in der ersten Halbzeit gegen den schwedischen Abwehrriegel schwer getan. Insgesamt war es aber ein hochverdienter Sieg“, so DFB-Trainerin Ulrike Ballweg, die somit mit ihrem Team im gesamten Turnier unbesiegt geblieben ist.

Deutschland – Schweden 3:0 (0:0)

Deutschland: Fischer – Gerhardt, Krug, Chluba, Herrmann – Freigang, Feldkamp (55. Gieseke) – Möller, Köllner, Reinkober (77. Morich) – Sanders (69. Hoffmann)

Tore: 1:0 Möller (57.), 2:0 Freigang (74.), 3:0 Möller (80.)

Zuschauer: 873

Schiedsrichterin: Rebecca Welch (England)

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
1 Kommentatoren
FFFan Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
FFFan
FFFan

Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg! 🙂