Turid Knaak gibt Gastspiel in England

Von am 4. Juli 2014 – 17.27 Uhr 22 Kommentare

Turid Knaak, Mittelfeldspielerin in Diensten von Bayer 04 Leverkusen, wird ein mehrmonatiges Gastspiel bei den Arsenal Ladies in England geben.

Wie der Londoner Verein mitteilte, soll Knaak das Team für zwei Monate in der Breite verstärken. Hingegen heißt es auf der Leverkusener Website, dass Knaak erst im Oktober wieder nach Deutschland zurückkkehren wird und somit den Start in die Bundesligasaison 2014/15 verpassen wird.

Turid Knaak

Turid Knaak spielt eine Weile in England © Zetbo / Framba-Fotos.de

Anzeige

Internationale Erfahrung sammeln
Knaak erklärt: „Ich bin Trainer Thomas Obliers sehr dankbar für diese Möglichkeit, internationale Erfahrung in einer fremden Liga zu sammeln. Ich blicke hochmotiviert meiner neuen Aufgabe entgegen. Besonderer Dank gilt auch unserer Leiterin der Geschäftsstelle Frauenfußball, Linda Peckhaus, die sich in dieser Sache sehr für mich eingesetzt hat.“

Obliers: „Werden alle profitieren“
Leverkusens Trainer Thomas Obliers glaubt, dass Leverkusen von dem Leihgeschäft profitieren wird. „Turid Knaaks Entwicklung ist noch lange nicht am Ende, diese Erfahrung wird sie sicherlich noch einmal in ihrer Persönlichkeit weiter bringen und schließlich werden alle von dieser Leihe profitieren.“

Schlagwörter: ,

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

22 Kommentare »