Champions League: Kateryna Monzul leitet Finale

2

Die Ukrainerin Kateryna Monzul wird am Donnerstag, 22. Mai, 20.30 Uhr MESZ, in Lissabon das Finale der UEFA Women Champions League zwischen Tyresö FF und dem VfL Wolfsburg leiten.

Das gab die UEFA am Dienstagabend bekannt. Die 32-Jährige ist seit 2004 international tätig und hat in ihrer Karriere 57 UEFA-Spiele geleitet. Im Estádio do Restelo werden ihr ihre Landsfrauen Natalia Rachynska und Maryna Striletska assistieren.

Logo der UEFA Women's Champions League
Offizielles Logo der UEFA Women’s Champions League © UEFA

Ukrainisches Schiedsrichterinnengespann
Auch die Vierte Offizielle, Kateryna Zora, kommt aus der Ukraine. Das Schiedsrichterinnengespann komplettiert die Portugiesin Olga Marisa Martins de Almeida, die als Ersatzschiedsrichterin nominiert wurde.

Champions-League-Erfahrung
Monzul leitete in der aktuellen Champions-League-Saison die Spiele Tyresö FF gegen Paris Saint-Germain (2:1) und auch die Partie zwischen Olympique Lyonnais und dem 1. FFC Turbine Potsdam (1:2). In der WM-Qualifikation war sie zuletzt als Schiedsrichterin beim 1:1 zwischen den Niederlanden und Belgien im Einsatz.

Letzte Aktualisierung am 8.12.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

2
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
2 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
2 Kommentatoren
Ralfsonic Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
sonic
sonic

Eine gute Wahl!

Ralf
Ralf

Sie leitet morgen auch das WMQ-Spiel; Gruppe 3
Schweiz vs. Island
Stadion: Colovray, Nyon (SUI) 19:00 Uhr.

Vielleicht gibts ja auch einen Live-Stream von diesem Spiel irgendwo zu sehen!