DFB-Hallenpokal: Wer war die beste Spielerin aller Zeiten?

1

Der DFB hat heute auf seiner Website zum 20-jährigen Jubiläum des DFB-Hallenpokals die Wahl zur „besten Hallenpokal-Spielerin aller Zeiten“ gestartet.

Am 12. Januar 2014 wird der DFB-Hallenpokal in der GETEC-Arena in Magdeburg insgesamt bereits zum 20. Mal ausgetragen.

Zur Wahl der „Besten Hallenpokal-Spielerin aller Zeiten“

13 Spielerinnen nominiert
Zur Auswahl stehen insgesamt 13 Kandidatinnen, für die bis zum Sonntag, 15. Dezember, 12 Uhr, die Stimme abgegeben werden kann. Sie alle wurden in der Vergangenheit beim DFB-Hallenpokal zur „Besten Spielerin“ gekürt.

Renate Lingor
Renate Lingor wurde in ihrer Karriere drei Mal zur besten Spielerin des DFB-Hallenpokals gekürt © Nora Kruse / ff-archiv.de

Mehrfachgewinnerinnen
Die Zahl kommt deshalb zustande, weil einige Spielerinnen diese Auszeichnung gleich mehrfach in der zwei Jahrzehnte währenden Geschichte des Turniers erhielten, das seit 1994 an wechselnden Standorten ausgetragen wurde.

Abstimmung bis zum 15. Dezember möglich
Die Siegerin der Wahl wird dann in einer festlichen Abendveranstaltung in Anwesenheit aller teilnehmenden Mannschaften am Samstag, 11. Januar 2014 geehrt. Die Wahl läuft bis zum 15. Dezember 2013, 12.00 Uhr.

Letzte Aktualisierung am 19.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
1 Kommentatoren
Lucy Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Lucy
Lucy

Für mich „Idgie“, denn die habe ich am längsten „begleitet“ 🙂