Ticketverkauf für Potsdam gegen Frankfurt gestartet

51

Frauenfußball-Bundesligist 1. FFC Turbine Potsdam hat den Ticketvorverkauf für den Klassiker gegen den 1. FFC Frankfurt am Sonntag, 8. Dezember, 14 Uhr, gestartet.

Ab sofort können Tickets für das Bundesliga-Topspiel vom 10. Spieltag im Online-Vorverkauf erworben werden.

Tickets für Potsdam – Frankfurt bestellen

Über das Online-Vorverkaufsportal TiXOO können Karten in allen Kategorien für das Spitzenspiel erworben werden. Sitzplatzkarten sind für 8 Euro bzw. 6 Euro ermäßigt (exkl.  Vorverkaufsgebühr) zu haben, Stehplatzkarten für das Spiel kosten 5 Euro (exkl. Vorverkaufsgebühr).

Die Potsdamerinnen können sich über die Rückkehr an die Tabellenspitze freuen. © Sascha Pfeiler, girlsplay.de
Die Potsdamerinnen hoffen auf viele Zuschauer gegen Frankfurt © Sascha Pfeiler, girlsplay.de

Tickets von zuhause ausdrucken
Über das Onlineportal können am Rechner bequem die Wunschsitzplätze im „Karli“ ebenso wie die Stehplatztickets ausgesucht und die gebuchten Tickets direkt am heimischen PC ausgedruckt werden.

Darüber hinaus können die Karten für das Spiel auch in der Geschäftsstelle des Vereins (Haus der Vereine, Am Luftschiffhafen 2, 14471 Potsdam) sowie an jeder gängigen Vorverkaufsstelle erworben werden.

Letzte Aktualisierung am 12.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

51
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
46 Kommentar-Themen
5 Themen-Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
19 Kommentatoren
laaseedummkopfSheldonJenniferDetlef Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Hugo_der_Troll
Hugo_der_Troll

ERSCHROCKEN!!!

Damit wird es wohl nicht das Top-Spiel der Woche für EuroSport werden?

xXx
xXx

Nein, das Spiel wird wohl nicht bei Eurosport kommen. Stattdessen soll an diesem Spieltag dann Wolfsburg-Cloppenburg übertragen werden.

Heidelore Tschurtschenthaler
Heidelore Tschurtschenthaler

Am o7.12.13 wird wohl das Niedersachsen-Derby Wolfsburg-Cloppenburg auf Eurosport übertragen. (Unter Vorbehalt)
WOB ist wohl in der Favoritenstellung, hoffen wir trotzdem auf ein schönes Spiel, vor allen Dingen ein spannendes.

Detlef
Detlef

Wenn es wirklich war wird, daß Potsdam-Frankfurt nicht zum Top-Spiel der Woche an diesem Spieltag auserkoren wird, dann spreche ich allen Beteiligten von Eurosport und dem DFB ihren Fußballsachverstand ab!!! Was kann wohl interessanter und rassiger sein, als der ewige Dauerbrenner der beiden Erzrivalen??? Diese Spiele waren immer ein Garant für gute Unterhaltung, und meistens auch Werbung für den FF!!! Zudem ist es der direkte Kampf Erster gegen Zweiter, und der direkte Vergleich der beiden besten Mannschaften der letzten 10 Jahre!!! Ich gönne es wirklich jedem Team, in den Genuß einer Live-Übertragung auf Eurosport zu kommen!!! Aber beim „Kampf der… Weiterlesen »

Jonos
Jonos

@ Detlef, bleibe entspannt. Jeder von uns weiß doch, dass es das Top-Spiel der Woche ist! Hier geht es wahrscheinlich ums Geld. Wenn es stimmt, dass die Vereine „nur“ 4.000,00 Euro für die Übertragung bekommen, dann kann Potsdam vermutlich höhere Stadion-Einnahmen erzielen, wenn es zu keiner Live-Übertragung kommt.

grammofon
grammofon

@Jonos: Das würde ich sehr bezweifeln. Gegen Frankfurt würden sicherlich alle Potsdamer Fans ins Stadion gehen, egal ob es auch im Fernsehen läuft oder nicht. Und aus Frankfurt kommen eh nicht viele nach Potsdam.

Außerdem dachte ich, dass die Summe eher bei 20,000 liegt?

be
be

Sponsoren wollen gesehen werden. Mit Fernsehübertragungen erreicht man doch sehr viel mehr potentielle Kunden als nur durch die Stadionbesucher, zumal von den Sponsoren mit Abstand mehr Geld kommt als man mit den Eintrittskarten einnehmen kann. Vielleicht kann der DFB sich ja zu einer Übertragung bei DFB-TV hinreißen lassen. WIMRE war das zuletzt vom RBB übertragene Turbine-Spiel das Heimspiel gegen Leipzig vor nunmehr anderthalb Jahren, sodass wohl aus dieser Richtung nicht viel erwartet werden kann. Und wenn selbst der HR das Pokalspiel vergangenen Sonnabend auch „nur“ als Webstream angeboten hat, werden die wohl auch kein gutes Wort einlegen. 🙁 Schade für… Weiterlesen »

shane
shane

wenn, wie markus schreibt, auch hoffenheim-bayern noch im gespraech ist/war, nehme ich an, dass auch ffc-tp angefragt wurde, aber mindestens einer der beteiligten nicht am samstag spielen wollte oder konnte (evtl. hat ja babelsberg nen heimspiel an diesem tag?).

der aspekt sponsoren, denke ich, spielt hier nicht die wahnsinnige rolle. zumindest TP hat ja eher sponsoren lokaler herkunft und reichweite, denen ne eurosport-uebertragung eher wenig bringt.

dummkopf
dummkopf

Liebe Leute, hier ist nicht der einzige Platz, an dem man Kritik am dfb nicht gern sieht. Und dann muss man eben mit den Folgen leben. Und ich finde es ja auch schlimm, dass der Duisburger Kameramann dauernd die Tore verpasst.

FF-Tale
FF-Tale

@ Shane: Babelsberg hat an dem Wochenende Auswärtsspiel in Leipzig, daran liegt es schon einmal nicht. Warum sollten sich Frankfurt oder Potsdam ausdrücklich geweigert haben, einen Tag früher zu spielen? Das macht man doch meistens nur, wenn zu wenig Regenerationszeit zwischen Spielen befürchtet wird (siehe Übertragung Frankfurt-SiFi), aber im Dezember gibt es doch dafür keine Gründe (keine CL, keine N11-Spiele, nach dem Spieltag nur noch Pokal und Winterpause bzw. Nachholspieltag). Man könnte einfach die These 1 in den Raum werfen: Eurosport befürchtet einen frühen Wintereinbruch (Schnee!) und um die Übertragung in keinem Fall zu riskieren, hat man nur Spielorte mit… Weiterlesen »

Detlef
Detlef

@FF-Tale,

„Der Verein“ ist grammatisch gesehen maskulin!!! 😉

waiiy
waiiy

Beim Spiel Potsdam gegen Wolfsburg habe ich mich mit einigen Zuschauern auf der Tribüne zu diesem Thema unterhalten und die Meinung war fast einhellig, dass die Live-Übertragung bei Eurosport ca. 1.000 bis 1.500 Zuschauer im Karli „kostet“.

Als Turbine Fan, der auch im Stadion sein wird, bin ich froh, wenn diese Zuschauer gerade gegen Frankfurt, wo jede Stimme gebraucht wird, dabei sind.

Als ein Fan des FF, der auch über den Tellerrand schaut, wäre die Werbung bei Zuschauern, die sonst nicht dafür zu begeistern sind, natürlich weitaus höher.

Ralligen
Ralligen

Am o7.12.13 wird das Niedersachsen-Derby Wolfsburg-Cloppenburg auf Eurosport übertragen.Als neutraler fan der nicht in Potsdam und Umgebung wohnt eindeutig ne Enttäuschung,das Spiel der Spiele und außerdem noch im Karli.Das ist wie Biathlon schauen ohne Schnee oder dergleichen,für mich unfassbar.

Matze
Matze

Ich hätte das Unentschieden zwischen Turbine und FFC auch gern live im TV verfolgt. 😉
Bei Wolfsburg – Cloppenburg bin ich sowieso im Stadion.

dummkopf
dummkopf

@matze
um dort das Unentschieden live zu verfolgen?

@Ralli
Nein Ralli, unfassbar ist nicht der dfb, sondern dass die „Fans“ sich das immer von ihm gefallen lassen, und manche ihn sogar auch noch gut finden.

Matze
Matze

@Dummkopf: Das Unentschieden nehm ich so mit, aber – ich schrieb es schon mal an anderer Stelle – bei uns gibt es leckere Bratwurst. 🙂

dummkopf
dummkopf

Und ist nicht WIRKLICH UNFASSBAR, dass die Leute schimpfen und sagen wir haben so schlechte weibliche Schiris in der Bundesliga, und die Schiris dafür verantwortlich macht.

Ist das nicht etwas arg schmal gedacht?

Man könnte ja einmal fragen, wo die Verantwortlichkeit für die Schiris sitzt, und wer sie einteilt.
Vielleicht haben wir ja viele bessere, aber es werden bloss immer wieder die gleichen Schlechten vom dfb eingeteilt?
Scheint es nicht so zu sein: Je grössere Fehler sie machen, desto mehr Topspiele gibt man ihnen. (Namen brauche man da nicht zu nennen, jeder der sich halbwegs auskennt weiss sowieso Bescheid)

Sheldon
Sheldon

Total schwach, dass Eurosport es nicht hinbekommt, das Spiel um die Herbstmeisterschaft zu übertragen. Vielleicht gehen Potsdam dann ein paar Zuschauer im Stadion flöten, was ich aber bei einem solchen Topspiel nicht glaube. Doch ein solches Spiel würde viel mehr Zuschauer bringen als WOB-BVC, und wäre deutlich bessere Werbung. Das ist in etwa so, wenn beim Skispringen um Neujahr statt der Vierschanzentournee der Continental-Cup aus Pyoengchang übertragen wird. Schade bloß, dass du beim FF keine Kommentatoren hast wie beim Skispringen, die dann auch dementsprechend berichten (nach dem Motto: „Was machen wir hier eigentlich, wenn in Potsdam die Herbstmeisterschaft ausgetragen wird?“)… Weiterlesen »

Hugo_der_Troll
Hugo_der_Troll

@Markus Juchem

Und auf welchem Spiel läuft es heraus?

wisser
wisser

hallo „Dummkopf“
das ist nicht der „Duisburger Kameramann“, der schlechte Bilder liefert, sondern ein für den DFB arbeitender Mensch mit fotografischen Kenntnissen, demnach aber ein Schlechter. Damit Duisburg nichts am Hut!