DFB-Elf ohne Goeßling und Wensing

33

Die deutsche Nationalmannschaft muss in den beiden WM-Qualifikationsspielen gegen die Slowakei am Samstag und Kroatien am Mittwoch auf Lena Goeßling und Luisa Wensing verzichten. Die beiden Wolfsburgerinnen fallen verletzungsbedingt aus. Nachnominiert wurden Linda Bresonik und Tabea Kemme.

Goeßling hatte sich bereits in der vergangenen Woche im Champions-League-Spiel gegen LdB FC Malmö einen Bluterguss im Sprunggelenk zugezogen, stand aber dennoch am Samstag im DFB-Pokal-Achtelfinale beim 1. FFC Frankfurt knapp 70 Minuten auf dem Feld. Bereits in der Halbzeitpause wurde dort Luisa Wensing ausgewechselt, die einen Bänderriss am rechten Sprunggelenk erlitt.

Comeback von Bresonik und Kemme?
Bundestrainerin Silvia Neid hat auf die verletzungsbedingten Absagen bereits reagiert. Für Goeßling und Wensing rücken Linda Bresonik und Tabea Kemme in den Kader. Für Bresonik könnte es nach ihrer Achillessehnenverletzung der erste Einsatz im DFB-Trikot seit fünf Monaten werden. Kemme stand letztmalig im April beim Länderspiel gegen die USA im Kader.

Linda Bresonik
Linda Bresonik steht wieder im DFB-Kader. © Nora Kruse / ff-archiv.de

Erstmals seit 17 Jahren gegen die Slowakei
Die deutsche Mannschaft spielt am Samstag ab 14 Uhr (live in der ARD) in Zilina gegen die Slowakei, am Mittwoch ab 15 Uhr (live im ZDF) in Osijek gegen Kroatien. Gegen die Slowakei hat die DFB-Auswahl bisher erst zweimal gespielt, das letzte Aufeinandertreffen liegt allerdings bereits 17 Jahre zurück. Deutlich weniger Zeit ist seit dem letzten Spiel gegen Kroatien vergangenen. Am 30. Oktober gewann der Europameister das Hinspiel in der WM-Qualifikation gegen die Kroatinnen in Frankfurt mit 4:0.

Souveräner Tabellenführer
Momentan für die DFB-Elf die Qualifikationsgruppe 1 nach drei Spielen mit neun Punkten an. Auf Rang zwei folgt die ebenfalls noch ungeschlagene Republik Irland, die allerdings in diesem Jahr nicht mehr ins Geschehen eingreift. Das nächste Spiel für die Irinnen ist am 5. April das Duell mit der deutschen Mannschaft.

Mein Leben als Hope Solo
7 Bewertungen
Mein Leben als Hope Solo
  • 340 Seiten - 01.07.2013 (Veröffentlichungsdatum) - Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 14.12.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

33
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
32 Kommentar-Themen
1 Themen-Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
19 Kommentatoren
dummkopfhollySheldonwaiiyDetlef Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
enthusio
enthusio

Endlich ist Linda Bresonik wieder dabei, ich habe sie schon sehr vermisst.

Sheldon
Sheldon

@enthusio: Ich nicht. Ich denke auch, dass Tabby mehr Chancen hat, zu spielen. Vielleicht sogar mal im DM ausprobieren. Bei Turbine schaltet sie sich häufig ins Offensivspiel durch die Mitte mit ein. Silvia Neid sollte sich schonmal Ideen machen. Denn bei Turbine spielt sie faktisch ein Mittelding zwischen AV und DM. Denn Turbine spielt eben nicht diesen Systemfußball. Da spielen eigentlich streng genommen Bremer und Wälti die AVs, während Kemme oder Mjelde aus der IV oft rausziehen und zu Elsig im DM stoßen. Andererseits geht Kemme auch öfter mal als AV über die Außen mit. Im DM haben wir nicht… Weiterlesen »

enthusio
enthusio

@Sheldon:

Bresonik kann schneller als Kemme integriert werden, deshalb glaube ich nicht, dass Kemme zum Einsatz kommt. Da Bajramaj auch noch nicht hundertprozentig fit ist, wird Bresonik ganz gute Karten für eine Einwechselung haben.

Schenschtschina Futbolista
Schenschtschina Futbolista

Tabbi sollte normalerweise gegenüber Linda größere Chancen auf einen Einsatz haben, da sie länger wieder fit ist und dies bei einigen Spielen recht gut unter Beweis stellen konnte, was auch Anlaß für die Nominierung gewesen sein sollte. Aber da selbst bei so einem wichtigen Event wie die EM in Schweden auch nichtfitte Lieblinge nach Schweden mitfuhren und den Vorzug bekamen, will das bei SN nichts bedeuten!

Wieso kann Linda eigentlich schneller als Tabbi integriert werden, enthusio?

Sheldon
Sheldon

@enthusio: Ich weiß, wie das bei Neid leider läuft. Doch Bresonik ist über den Zenit. Sie ist meiner Meinung nach viel zu überbewertet. Kemme ist dagegen frisch und in absoluter Top-Form. Und an eine Nationalmannschaft mit den Qualitäten stelle ich den Anspruch, dass jeder so schnell integriert werden kann, dass er im Länderspiel Topleistung abrufen kann!

karl
karl

„Kemme hat ihr letztes Länderspiel im April gegen die USA bestritten.“ muesste das nicht eher Bresonik sein, die mit dem letzten Laenderspiel im April gegen die USA ?

dummkopf
dummkopf

@sheldon
Kein schlechter Kommentar zum System von TP! Wie so oft!
Nur das mit dem Systemfussball? Heisst, gut, das sie ohne System spielen?

Und Bresonik war früher oder später auch zu befürchten, oder nicht? Ist die überhaupt Stammspielerin bei PSG? @Therese, weisst du es?

Aldur
Aldur

Bresonik hat zumindest vor 2 Wochen gegen St.Etienne 3 Buden gemacht: https://www.psg.fr/fr/PSGTV/800102/Video/8204/Paris-ASSE-feminine-Le-resume

Na gut, den Freistoß wirft sich die Torfrau selber rein, aber zumindest scheint Bresonik bei PSG wieder zu spielen. Insofern ist die Nominierung nachvollziehbar, da sie vor ihrer Verletzung in der Natio immer zum Stamm gehörte.

DAWIDenko
DAWIDenko

Gute Besserung an die beiden Wölfinnen.
Das Tabbi nachnominiert wurde ist für mich kein Zufall. Sie ist momentan in sehr starker Verfassung.

Jetzt gibt es für mich sogar einen Grund mir das Länderspiel anzuschauen in der Hoffnung, dass sie eine Chance auf einen Einsatz bekommt.

Jan
Jan

Hat Linda nicht kürzlich sogar 3 Tore! in einem Spiel! geschossen in d. frz. Liga? Vielleicht ist sie ja in bestechender Form!? Andererseits: Eine Lehre aus dem WM-Aus war sicher, vermehrt junge Talente zu bringen – aber auch: aufs Bauchgefühl (Intuition) zu ‚hören‘. Wenn nun Beide, Linda u. Tabea, einen Einsatz verdient hätten – wieso nicht? Wo ist das Problem?

Detlef
Detlef

Ich hoffe nur, daß TABBI wieder heil und unverletzt nach Potsdam zurückkommt!!!

Sheldon
Sheldon

@Dummkopf: Ich finde, dass die Angabe 3-4-3 nur eine Notlösung bei Turbine ist. Turbine hat ein System gefunden, das man nicht in Zahlen ausdrücken kann, weil es eine sehr große Umstellungsvielfalt besitzt. Du kannst eigentlich mit dem System innerhalb von Sekunden auf jedes X-Beliebige Spielsystem umstellen, denn du kannst durch eine kleine Bewegung von einem 3-4-3 zu einem 4-2-3-1 kommen und hat damit die beiden zentralen Spielsysteme miteinander vereint. Dazu muss nur Mjelde oder Kemme, wie sie es in der 1. Halbzeit gegen Wolfsburg fantastisch gespielt haben, aus der Abwehr rausrücken, während Bremer und Wälti sich fallen lassen. Die Spielerinnen… Weiterlesen »

enthusio
enthusio

@Dummkopf: Ich bin zwar nicht „Therese“, aber hier werden Sie geholfen: https://www.soccerdonna.de/de/paris-saint-germain-fc/spielplan/verein_254.html @Schenschtschina Futbolista: Weil Bresonik die Erfahrung aus zig Länderspielen unter Neid hat, ihre Systeme kennt und auch öfter mit den anderen Nationalspielerinnen trainiert und zusammengespielt hat als Kemme. Somit wird sie sich leichter als Kemme in den Spielstil der Mannschaft integrieren lassen, weil sie die Laufwege der anderen Spielerinnen besser kennt. Kemme ist da noch zu neu, hat ja auch keine Mitspielerin aus Potsdam im Kader. Natürlich bin ich auch von der Klasse Kemmes überzeugt und habe mich gefreut, dass sie nominiert wurde. Trotzdem sehe ich aus den… Weiterlesen »

Hugo_der_Troll
Hugo_der_Troll

Kann ich nicht nachvollziehen. Natürlich freut es mich für die beiden, dass sie dabei sind, aber warum jetzt diese beiden? Wie bereits geschrieben wurden Baunach und Linden im Gegensatz zum letzten Mal nicht nomieniert. Baunach ist verletzt, aber Linden wäre fit? Wenn man sie nicht wählt, okay, aber dann wäre auch Kerschowski und co, welche kurz vor der EM oder bei der EM im Kader noch standen. Nein, da wird jemand nomiert, welche schon vor den letzten Testspielen nicht mehr dabei war. Hoffe ihr versteht wie ich das meine.

waiiy
waiiy

@Sheldon: Ich empfehle mal, ein paar Spiele von Turbine live im Stadion zu schauen und das System noch einmal genauer studieren und dann die Erklärungen von oben noch einmal überdenken. Für jemanden, der öfter bzw. regelmäßig auf der Tribüne steht, stellt sich das Ganze ein wenig anders dar.

shane
shane

@Hugo: weil fussball ein mannschaftssport ist, und das team zusammenpassen muss? auch und insbesondere was die positionen/funktion der einzelnen spielerinnen betrifft? mit wensing und goessling fallen zwei in verteidigung/defensivem mittelfeld weg. baunach haette da reingepasst, aber die ist – wie du selbst feststelltest – auch verletzt. linden und kerschowski waeren angriff bzw. offensives mittelfeld. schlussfolgerung: die beiden passen nicht. waehrend kemme und bresonik eben genau verteidigung und defensives mittelfeld repraesentieren.

Sheldon
Sheldon

@waiiy: Aha, und wie?

Michele
Michele

Odebrecht hat den Leistungstest der DFB Auswahl abgesagt! Kann mir jemand sagen, ob sie wieder verletzt ist? Probleme mit ihrem operierten Knie?

Tyrion
Tyrion

Baunach, Linden, Kerschowski wurden doch nur nominiert, damit das Trainingsspiel „11 gegen 11“ vollständig ist. Eine echte Einsatzchance haben sie m.M.n nie gehabt. Warum? Vllt. fehlender DFB-Stallgeruch, vllt. auch fehlende Chemie zwischen SN und den Spielerinnen(und Baunach wurde doch nur wg. ihrer „verunglückten“ Flanke am 1.Spieltag mal eingeladen). Ich vermute, Kemme wird in diese Reihe eintreten. Bei Bresonik sieht das anders aus. Überhaupt scheint die Uhr der „jungen Wilden“ bereits wieder abgelaufen zu sein. Oder glaubt jemand, dass Lotzen und Cramer nach ihren Verletzungen wieder erste Wahl werden? Sie werden sich vmtl. wieder mit Leupold und Däbritz in die 2./3.… Weiterlesen »

wrack
wrack

@ Tyrion: „Oder glaubt jemand, dass Lotzen und Cramer nach ihren Verletzungen wieder erste Wahl werden? “

Ich glaube daran, dass Neid noch einmal WM werden will und auf die Spielerinnen setzen wird, mit denen sie das für am wahrscheinlichsten hält. Sie hat mit Lotzen und Cramer immerhin den EM-Titel geholt. Die „riechen“ wie EMs. Stallgeruch passt also… 🙂