Essen feiert Schützenfest gegen Herford

0

Frauenfußball-Bundesligist SGS Essen ließ sich im ersten Testspiel für die neue Saison 2013/14 nicht lumpen und schoss gegen den Herforder SV, Vizemeister der 2. Frauenfußball-Bundesliga Nord, gleich mehr als ein halbes Dutzend Tore.

Beim 7:1 (2:0)-Sieg erwischten die Essenerinnen einen Blitzstart, denn nach Treffer von Sara Doorsoun-Khajeh und Charline Hartmann stand es bereits nach sechs Minuten 2:0.

Herford verkürzt
Danach gab es zahlreiche Fehler im Spielaufbau, so dass die Herforderinnen das ein oder andere Mal vor das Tor von Lisa Weiß kam, die die wenigen brenzligen Szenen ausbügeln konnte. In der zweiten Halbzeit kam zunächst der Zweitligist gut in Tritt und ein Stellungsfehler in der Abwehr führte zum Anschlusstreffer.

sgs-essen-logo
Das neue der SGS Essen © SGS Essen

Torflut in Halbzeit zwei
Doch das war der Weckruf für die Essenerinnen und die Angriffe wurden durchdachter vorgetragen. In der zweiten Halbzeit traf Charline Hartmann noch zweimal und leistete sich sogar den Luxus, einen an Ina Mester verschuldeten Foulelfmeter zu verschießen. Natalie Mann als Gastspielerin erzielte gar drei weitere Treffer.

Leistungstest und medizinische Untersuchung
In der kommende Woche steht für die Spielerinnen der Leistungstest im Olympiastützpunkt Rhein-Ruhr an, der schon seit Jahren federführend von Dr. Sven Pieper durchgeführt wird. Am Samstag findet die vom DFB geforderte sportliche Untersuchung statt, die im Medizentrum Essen-Borbeck vom Mannschaftsarzt Dr. Axel Schäfer abgenommen wird.

Aufstellung SGS Essen: Weiß, Ioannidou, Janitzki (46. Ostermeier), Martini, Klaßen (46. Mann), Janssen, Mester, Dierkes, Doorsoun, Hartmann, Leite (46. Gier)

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
1 Bewertungen
FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.10.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei