Russland setzt bei der EM auf Erfahrung

0

Die derzeit verletzte russische Stammtorhüterin Elvira Todua steht im 23 Spielerinnen umfassenden Kader der russischen Nationalelf für die Frauenfußball-EM in Schweden (10. bis 28. Juli), in dem insgesamt elf Spielerinnen mit EM-Erfahrung stehen.

Todua hatte sich beim 1:0-Sieg in einem Testspiel gegen die Ukraine am 22. Juni an der Schulter verletzt.

Erfahrener Kader
Nicht im Kader stehen hingegen die Verteidigerinnen Nadezhda Koltakova und Ksenia Kovalenko, die aus dem ursprünglichen 25-er Kader gestrichen wurden. Insgesamt hat Trainer Sergei Lavrentiev elf Spielerinnen nominiert, die bereits an der Frauenfußball-EM 2009 in Finnland teilnahmen.

Letzte Vorbereitungen
Am Montag bestritt das Team einen Test gegen die U19-Auswahl aus Wales, der 6:0 gewonnen wurde. Am Donnerstag reist der Kader nach Norwegen, wo ein abschließendes Testspiel gegen die Gastgeber auf dem Programm steht. Dann geht die Reise weiter nach Schweden, wo es am 12. Juli zum Auftakt der Gruppe C gegen Frankreich geht.

Ekaterina Sochneva
Ekaterina Sochneva ist eine der erfahrenen Spielerinnen im russischen Kader © Nora Kruse / ff-archiv.de

Kader Russland

Tor: Yulia Grichenko (WFC Kubanochka), Elvira Todua (WFC Rossiyanka), Margarita Shirokova (WFC Rossiyanka)

Abwehr: Yulia Gordeeva (ShVSM-Izmaylovo), Anastasia Kostyukova (FK Zorkiy), Daria Makarenko (WFC Zvezda 2005), Elena Medved (FK Zorkiy), Natalia Pertseva (WFC Rossiyanka), Ksenia Tsybutovich (Ryazan-VDV)

Mittelfeld: Yulia Bessolova (ShVSM-Izmaylovo), Maria Dyachkova (WFC Zvezda 2005), Anastasia Pozdeeva (WFC Zvezda 2005), Elena Morozova (FK Zorkiy), Olga Petrova (WFC Rossiyanka), Tatiana Skotnikova (WFC Rossiyanka), Valentina Savchenkova (Ryazan-VDV), Elena Terekhova (Ryazan-VDV), Ekaterina Stepanenko (ShVSM-Izmaylovo), Alla Sidorovskaya (ShVSM-Izmaylovo)

Angriff: Nelli Korovkina (ShVSM-Izmaylovo), Olesya Kurochkina (ShVSM-Izmaylovo), Ekaterina Sochneva (FK Zorkiy), Natalia Shlyapina (WFC Rossiyanka)

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
1 Bewertungen
FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.10.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei