Nordic Cup: Zweiter Sieg der DFB-Elf

6

Weniger als 24 Stunden nach dem 2:0-Auftaktsieg gegen Island kamen die deutschen U16-Juniorinnen zu einem klaren Sieg gegen Finnland. Und wie schon gestern zählten Kapitänin Jasmin Serhan und Saskia Meier zu den Torschützinnen.

Beim 5:0 (5:0)-Sieg in Keflavik erzielte Serhan (VfL Wolfsburg) zwei Treffer (13., 29.), die weiteren Tore erzielte Saskia Meier (27.), Laura Widak (38.) und Nina Ehegötz (40.) allesamt noch vor der Pause.

Anzeige
Logo des DFB
Offizielles Logo des DFB © DFB

Bessere Chancenverwertung
„Wir sind sehr zufrieden mit der Leistung“, so das Fazit von Trainerin Anouschka Bernhard. „Heute haben wir besonders in der ersten Halbzeit unsere Chancen konsequenter als im ersten Spiel genutzt und verdient mit 5:0 zur Halbzeit geführt. Nach der Halbzeit und sechs Spielerwechseln haben wir dann Möglichkeiten ausgelassen, aber trotzdem kein Gegentor bekommen und waren in der Defensive stabil. Mit dem Auftritt beim Turnier bin ich bisher sehr glücklich.“

Souveräner Tabellenführer
Durch den zweiten Sieg im zweiten Spiel baute die DFB-Elf ihre Führung in Gruppe A aus. Sollten die Niederlande im zweiten Gruppenspiel gegen Island (ab 18 Uhr) nicht gewinnen, stünden die DFB-Frauen bereits vorzeitig als Gruppensieger im Finale am Samstag (ab 16 Uhr) gegen den Sieger der Gruppe B. Im dritten Gruppenspiel geht es für die DFB-Elf am Donnerstag, 4. Juli, gegen die Niederlande (ab 14.30 Uhr im Livestreaming)

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

6
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
4 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
3 Kommentatoren
Schenschtschina FutbolistaThereseFFFan Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Therese
Therese

Dienstag, den 2. Juli 2013 Gruppe A:
18:00 Island – Niederlande (0-1HZ) 2-2EZ

1. Deutschland 2-6 7-0
2. Finnland 2-3 2-6
3. Niederlande 2-1 3-4
4. Island 2-1 2-4

Gruppe B:
15:30 England – Norwegen (0-1HZ) 1-1EZ
18:00 Daenemark – Schweden (3-0HZ) 3-0EZ

1. Daenemark 2-6 7-3
2. Norwegen 2-2 3-3
3. England 2-1 4-5
4. Schweden 2-1 2-5

Samstag, den 6. Juli 2013
1./2. Deutschland – Daenemark

FFFan
FFFan

Nach den Ergebnissen der Abendspiele steht mit Deutschland-Dänemark die Finalpaarung bereits fest. Dänemark ist für mich der große Favorit bei diesem Turnier. Anders als z.B. Norwegen sind sie nicht nur physisch stark, sondern überzeugen auch in spielerischer Hinsicht mit aggressivem Angriffspressing und schnellem Umschalten nach Ballgewinn. Der Sieg gegen ein keineswegs schwaches schwedisches Team war auch in dieser Höhe verdient.

Für unsere U16, die in diesem Jahr schon zweimal gegen Dänemark verloren hat, wird das am Samstag eine ganz ‚harte Nuss‘, aber wenn die Bernhard-Schützlinge einen guten Tag erwischen, ist alles möglich. Ich drücke den Mädels auf jeden Fall die Daumen!

Therese
Therese

link:
Donnerstag, den 4. Juli 2013 gibt es:

Fimmtudagur 4. júlí
Thurday July 4th

12.30 (OZ) Holland – Þýskaland
14:30 (MESZ) Netherlands – Germany
16.30 (OZ()Finnland – Ísland
18:30 (MESZ) Finnland – Iceland

Laugardagur 6. júlí
Saturday July 6th

13.30 (OZ) Úrslitaleikur á Laugardalsvelli
U-17 Final
15:30 (MESZ) Finale 1./2. Deutschland – Daenamark

Schenschtschina Futbolista
Schenschtschina Futbolista

Wenn man den deutlichen dänischen Sieg über Schweden gesehen hat, kann man sich nur auf ein hoffentlich spannendes Spiel am Sonnabend freuen! Aber heute gegen die Orangen schaue ich mir auch an, da ich leider das Spiel gegen die Finninen verpasst habe. Ausgerechnet das mit den meisten Toren…:(