Teodora Albon leitet Champions-League-Finale

7

Die Rumänin Teodora Albon wird am kommenden Donnerstag, 23. Mai (ab 20.15 Uhr live auf Eurosport) das Finale der UEFA Women’s Champions League zwischen Olympique Lyonnais und dem VfL Wolfsburg an der Londoner Stamford Bridge leiten.

Schiedsrichter-Gespann für das Finale
Als Schiedsrichter-Assistentinnen stehen der 35-Jährigen Petruta Claudia Iugulescu und Mihaela Elena Tepusa zur Seite, Vierte Offizielle ist Cristina Dorcioman. Als Ersatz-Schiedsrichter-Assistentin wurde die Engländerin Sian Massey nominiert.

Logo der UEFA Women's Champions League
Offizielles Logo der UEFA Women’s Champions League © UEFA

Schiedsrichterin seit 2000
Albon ist seit dem Jahr 2000 als Schiedsrichterin tätig, damals war sie selbst noch als Spielerin bei CFF Clujana und für die rumänische Frauenfußball-Nationalelf aktiv. Seit 2003 ist sie FIFA-Schiedsrichterin. 2006 leitete sie in der Schweiz das Finale der U19-Europameisterschaft zwischen Deutschland und Russland. Im selben Jahr kam sie auch erstmals bei WM-Qualifikationsspielen zum Einsatz.

Champions-League-Erfahrung
2009 leitete sie in Weißrussland erneut das Finale der U19-EM zwischen Schweden und England, 2010 und 2012 war sie bei den FIFA U20-Weltmeisterschaften im Einsatz. In der aktuellen Saison leitete sie bereits drei Spiele in der UEFA Women’s Champions League, in der Saison 2011/12 war sie Schiedsrichterin des Champions-League-Halbfinales zwischen Olympique Lyonnais und dem 1. FFC Turbine Potsdam. Albon leitet zudem Spiele in der rumänischen Zweiten Liga der Männer.

Mein Leben als Hope Solo
7 Bewertungen
Mein Leben als Hope Solo
  • 340 Seiten - 01.07.2013 (Veröffentlichungsdatum) - Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 12.12.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
6 Kommentar-Themen
1 Themen-Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
6 Kommentatoren
enthusioAltwolfMarkus JuchemfruehstueckseiMatze Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Altwolf
Altwolf

Hatten wir nicht auch eine rumänische Schiedsrichterin im Spiel zwischen dem VFL und Rossiyanka hier in WOB? War T.Albon,das auch? Die hatte jedenfalls rel.viele Fouls durchgehen lassen.

Alice
Alice

@Altwolf: Ne, die Schiedsrichterin hieß Cristina Dorcioman (ja, auch aus Rumänien)… man, das konnte man fast nicht mit ansehen was sie alles hat durchgehen lassen… unter „internationale Härte“ hätte ich einiges davon nicht mehr verbucht 😉

Matze
Matze

@Altwolf: Das war Cristina Dorcioman. Auch eine Rumänin.

fruehstuecksei
fruehstuecksei

Im Viertelfinalhinspiel war die Rumänin Cristina Dorcioman Schiedsrichterin. Mal sehen ob T.Albon ähnlich viel laufen lässt.

Altwolf
Altwolf

@An alle. Danke für die Info.Hört sich dann ja doch etwas positiver an, so daß ich etwas erleichtert bin.Noch schlimmer fand ich die Pfeiferei beim Algarve-Cup D:USA;da haben die USAs richtig deftig hingelangt (z.B.gestrecktes Bein auf Kessis Knie !) offenbar „Wahrnehmungsfehler“ mit mehrfachem Wiederholungsempfinden.

enthusio
enthusio

Lyon hat sich übrigens vorgestern mit 9:0 gegen den Tabellenvorletzten Issy für das CL-Finale gegen Wolfsburg warmgeschossen, alleine Le Sommer erzielte fünf Tore, darunter 4 innerhalb von 5 (!) Minuten in der 2. Halbzeit.

Paris gewann mit Annike Krahn und Linda Bresonik gleichzeitig 2:0 in Juvisy und ist damit – anders als Juvisy – 2013/14 in der Champions League dabei.