Amber Hearn verlängert in Jena

Von am 15. Mai 2013 – 13.07 Uhr 1 Kommentar

Die neuseeländische Nationalstürmerin Amber Hearn hat bei Frauenfußball-Bundesligist FF USV Jena einen neuen Vertrag unterschrieben.

Hearn, die seit 2011 für den Verein aus Thüringen spielt, unterzeichnete einen Einjahresvertrag. Seit ihrem Engagement in Jena hat Hearn 44 Bundesligaspiele bestritten und dabei 12 Tore erzielt.

Der Verein freut sich, dass die 28-Jährige mit der internationalen Erfahrung aus 69 Länderspielen sowie der Teilnahme an Weltmeisterschaft und Olympischen Spielen auch weiterhin die Fußballschuhe für den FF USV Jena schnürt.

Schlagwörter: ,

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »