U19-EM: Nordische Gegner für DFB-Elf

Von am 7. Mai 2013 – 20.15 Uhr 2 Kommentare

Die deutsche U19-Frauenfußball-Nationalelf hat bei der Gruppenauslosung zur Endrunde der U19-Europameisterschaft in Wales (19. bis 31. August) in Llanelli Gegner aus dem Norden Europas zugelost bekommen.

In Gruppe B bekommt es das Team von Bundestrainerin Maren Meinert mit Schweden, Finnland und Norwegen zu tun. In der Gruppe A treffen Gastgeber Wales, Dänemark, England und Frankreich aufeinander.

Logo der UEFA U19-Europameisterschaft

Logo der UEFA U19-Europameisterschaft © UEFA

Anzeige

Auslosung in der Halbzeitpause des Pokalfinales
Die Auslosung wurde vom ehemaligen walisischen Nationalspieler John Hartson und Sheila Begbie, der dritten Vize-Vorsitzenden des UEFA-Frauenfußball-Komitees, in der Halbzeitpause des walisischen Pokalfinales zwischen Cardiff City LFC und Cardiff Metropolitan Ladies FC durchgeführt.

Finale in Llanelli
Die Gruppenspiele werden am 19., 22. und 25. August ausgetragen. Die beiden Gruppenbesten erreichen das Halbfinale am 28. August, das Finale findet drei Tage später im Parc y Scarlets in Llanelli statt.

Schlagwörter:

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

2 Kommentare »

  • Therese sagt:

    Ausloesung UEFA EM U-19 Wales:

    Gruppe A:
    Wales
    Daenamark
    Frankreich
    England

    Gruppe B:
    Finnland
    Schweden
    Deutschland
    Norwegen

    (0)
  • timmy sagt:

    Randnotiz: Cardiff City holt den elften Pokal mit einem 3:1 (1:1). Beide Teams kämpfen auch noch um den CL-Platz. Die Tordifferenz wird da wohl entscheidend sein.

    (0)