Nadine Angerer verlässt 1. FFC Frankfurt

137

Nationaltorhüterin Nadine Angerer wird zum Saisonende den 1. FFC Frankfurt verlassen und ihre Karriere womöglich im Ausland fortsetzen.

„Ich höre in Frankfurt definitiv auf, setze meine Karriere aber fort, auch in der Nationalmannschaft“, erklärte Angerer gegenüber FAZ.net.

Zu welchem Verein, ob im In- oder Ausland, sie wechseln wird, steht noch nicht fest. „Ich habe noch keinen neuen Vertrag unterschrieben“, so die 34-Jährige.

Frankfurt setzt auf Schumann
Der 1. FFC Frankfurt hatte der Nationaltorhüterin keinen neuen Vertrag mehr angeboten. „Wir haben eine klare Verabredung mit Desiree Schumann, dass sie die Nummer Eins wird“, so FFC-Manager Siegfried Dietrich gegenüber Womensoccer. „Wir sind Natze unendlich dankbar und haben großen Respekt vor ihrer Leistung, aber irgendwann muss der Umbruch stattfinden und wir sind überzeugt, dass es die richtige Entscheidung ist.“

DFB-Pokalsiegerin mit Frankfurt
Seit 2009 stand Angerer im Kader der Frankfurterinnen, mit denen sie einen einzigen Titel gewann, den DFB-Pokalsieg 2011. Mit einem Erfolg zum Saisonabschluss gegen den FC Bayern München könnte sich der 1. FFC Frankfurt den zweiten Platz in der Bundesliga und somit die Teilnahme an der UEFA Women’s Champions League in der kommenden Saison sichern. Verabschiedet wird am Sonntag auch Saki Kumagai, die den Verein in unbekannte Richtung verlässt.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
1 Bewertungen
FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.10.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

137
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
137 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
1 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
61 Kommentatoren
xXxAdiPreisslerInsider5Zaunreiterinsider5 Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
enthusio
enthusio

Nachfolgerin von Angerer soll demnach Desi Schumann werden. Von einer Verpflichtung Almuth Schults wird dagegen nichts berichtet. Wer ersetzt dann Alyssa Naeher bei Potsdam ? Doch nicht etwa Angerer ?

SCW
SCW

Endlich! Wird Zeit dass Desi die Nummer 1 wird!

waiiy
waiiy

@enthusio: Potsdam = Ausland ??? 😉

yosy
yosy

bin echt gespannt wo sie landet – australien, nswl oder doch europa?

aber ob das noch sinn macht, natio weiter zu betreiben? die jungen sollten langsam ran. ich mag natze total, sie ist eine persönlichkeit, aber nach der em sollte der nachwuchs ran.

freut mich total das desi lt. FAZ Online nun beim ffc als nr 1 nächste saison gesehen wird. desi wird 2015 bei der wm dabei sein, sie hat das meiste potential meiner meinung nach.

enthusio
enthusio

@waiiy:
Zitat Markus Juchem: „Zu welchem Verein, ob im In- oder Ausland, sie wechseln wird, steht noch nicht fest.“

Es war natürlich von mir auch als Scherz gemeint, dass Angerer nach Potsdam zurückkehrt …
Ich freue mich für Desi Schumann und bin gespannt auf Schröders Torhüter-Entscheidung in Potsdam, die er wohl erst nach dem Pokalfinale bekannt geben wird ?

SC07FanatikerXXL
SC07FanatikerXXL

Ich spinn jetzt mal rum: Neuenahr

Winter
Winter

Die Nationaltorhüterin vor die Tür gesetzt, das kann es auch nur in Frankfurt geben! Schumann wird meiner Meinung nach dem Druck nicht standhalten.
Die Nr. 1 in Potsdam wird Anna Sarholz sein!

DAWIDenko
DAWIDenko

Dann ist sie also die deutsche Nationalspielerin die Frankfurt verlässt. In einem FAZ-Interview über den Aufschwung der Frankfurter unter Glass wurde gesagt, dass eine Nationalspielerin Frankfurt verlässt.
Auf jeden Fall finde ich das Bekenntnis zu Desi Schumann eine sehr schöne Nachricht. Eine wirkliche Super-Entscheidung.

gerd.karl
gerd.karl

angerer in die joke liga nwsl, ich lach mich schlapp.

waiiy
waiiy

@Winter: Dass Nadine Angerer Nationalspielerin ist, darauf hat Frankfurt keinen Einfluss. Für den Kader ist es gut, wenn man endlich den Wechsel in die Zukunft schafft. Ob sie „vor die Tür gesetzt“ wurde, ist wohl eher die Frage. Ich denke, sie „geht selbst“ und wenn sie wirklich einen ordentlichen Verein im Ausland findet, der geografisch oder auch finanziell interessant ist, lohnt es sich auch für sie. In Deutschland würde ich an ihrer Stelle auch nicht mehr wechseln (es sei denn, da hängt eine berufliche Zukunft dran, die man einfach nicht ausschlagen kann) und als deutscher Verein würde ich sie auch… Weiterlesen »

Sabrina
Sabrina

Jipppiiiieee, Zeit wird es 🙂

Herr Schulze
Herr Schulze

Schade, sage ich mal, ganz gegen den Strich. Nadine Angerer ist nicht nur eine prima Torfrau, sondern auch ein richtig guter Typ. Ich hoffe sehr, dass sie am Sonntag im Tor steht.
Alles Gute ihr, wherevever

cujo31
cujo31

Ich sage nach Frankfurt geht jemand mit dem wohl kaum jemand rechnet.Natiokeeper gibts ja noch welche in der Liga.

xXx
xXx

Bernd Schröder hat sich schon dazu geäußert, wie man den Abgang von Naeher kompensieren wird …

„“Einerlei, wir halten niemanden auf“, betonte Schröder. Die Torhüterposition neu zu besetzen, sei nicht schwer, denn es gebe im Verein Nachwuchstalente.“

Turbine Potsdam will die Torhüterposition aus dem Nachwuchs besetzen. Kann ja nur heißen, dass Sarholz die Nr. 1 wird, Berger die 2 und eine junge Torhüterin aus der 2. Mannschaft als 3. Torfrau zur 1. Mannschaft aufrückt.

uwe
uwe

@ enthusio

Laut „kicker“ Printausgabe vom 4.5.2013 wechselt Almuth Schult nach Wolfsburg.
Was ich persönlich nicht nachvollziehen könnte.

Altwolf
Altwolf

Also Almuth Schult zu uns kann ich sportlich auch nicht nachvollziehen, da, wie hier schon geäußert, auf der Torhüterinnen-Position,absolut kein Bedarf besteht.Wenn da etwas dran sein sollte, dann möglicherweise nur, wenn ihr S.Neid geraten hat sich einem Top-Club anzuschliessen, um sich weiterzuentwickeln und damit dann auch in d. Nati wieder eine Chance zu bekommen.Aber das ist nur Spekulation.

Detlef
Detlef

Das ist ja mal eine Überraschung!!! Ich hätte einiges dafür gewettet, daß NADZE ihre Karriere in Mainhatten beendet hätte!!! Winter schrieb; „Die Nationaltorhüterin vor die Tür gesetzt, das kann es auch nur in Frankfurt geben! Schumann wird meiner Meinung nach dem Druck nicht standhalten.“ Naja, vor die Tür gesetzt ist dann noch mal was anderes!!! Man hat ihr keinen neuen Vertrag angeboten, und damit läuft ihr alter im Sommer aus!!! DESI hat NADZE bereits schon zweimal mehr als gleichwertig ersetzt!!! Das erste Mal war das schon bei TURBINE, als Schröder sie nach Verletzung von NADZE ins kalte Wasser geschmissen hat!!!… Weiterlesen »

Fußbalmama
Fußbalmama

Nadine Angerer beendet ihre Karriere in der Nationalmannschaft wäre mir lieber…..Sorry Nadine

hapl27
hapl27

Der Weggang von Natze war zu erwarten. Sidi hat häufiger erwähnt, dass Desi zur Nummer eins aufgebaut werden soll und auch Natzes Vertragsverlängerung letztes Jahr machte deutlich, dass dies nur noch einmal für ein Jahr war ( Bericht zur Verlängerung: „National und International ist Nadine Angerer momentan eine der stärksten Torhüterinnen und ist nun mit ihrer Vertragsverlängerung für ein weiteres Jahr in der Bundesliga, bis zum 30. Juni 2013, zu sehen. Zur großen Freude des Manager Siegfried Dietrich, der sagte: „Es ist einfach klasse, dass ,Natze’ NOCH EIN JAHR dranhängt!“ / Quelle: fansoccer) Man hat mit Desi einen adäquaten Ersatz,… Weiterlesen »

womensoccerfan
womensoccerfan

laut SiDi wollte Angerer bereits 2011 ins Ausland, da aber die WM so schlecht war, wollte man den Wechsel im Tor noch hinauszögern… was genau das jetzt gebracht hat, weiß ich allerdings auch nicht 😀