Duisburg und Essen testen gegen chinesischen Erstligisten

Von am 7. März 2013 – 10.05 Uhr 3 Kommentare

Der FCR 2001 Duisburg und die SGS Essen nutzen die wegen des Algarve Cups bundesligafreie Zeit für Testspiele gegen den chinesischen Erstligisten Jiangsu Huatai Women’s FC.

Am Samstag, 9. März, empfängt der FCR 2001 Duisburg das Team aus dem Reich der Mitte ab 14 Uhr zum Testspiel an der Mündelheimer Straße. Die Mannschaft mit etlichen Nationalspielerinnen im Kader ist amtierender Pokalsieger und aktuell Zweiter in der nationalen Meisterschaft. Das Team befindet sich zur Zeit auf Deutschland-Tournee.

Am Dienstag, 12. März, ist das Team dann ab 19 Uhr dann zu Gast an der Ardelhütte zum Testspiel bei der SGS Essen. Die Partie dient als Test auf die bevorstehende schwere Aufgabe in der Bundesliga, denn am Sonntag, 17. März, ist die SGS Essen ab 14 Uhr beim FC Bayern München im Sportpark Aschheim zu Gast.

Schlagwörter: ,

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

3 Kommentare »