1. FFC Frankfurt gewinnt Test gegen Leverkusen

23

Der 1. FFC Frankfurt hat ein Testspiel gegen Ligakonkurrent Bayer 04 Leverkusen gewonnen. Die Hessinnen siegten allerdings nur knapp mit 4:3, Neuzugang Sandrine Brétigny war gleich zweimal erfolgreich.

„Bis auf die ersten 25 Minuten haben wir heute eine klasse Partie abgeliefert. Das etwas schwächere erste Viertel lässt sich sicherlich auf unser intensives Trainingsprogramm zurückführen“, so Bayer-Trainer Thomas Obliers nach der Partie, in der seine Elf auch die Chance zur zwischenzeitlichen Führung hatte.

Sandrine Brétigny trifft doppelt
In der Anfangsphase gingen die Frankfurterinnen durch Neuzugang Sandrine Brétigny mit 2:0 in Führung. Nach einer halben Stunde kamen die Leverkusenerinnen besser ins Spiel und erzielten durch Carolin Dej (36.) und Francesca Weber (42.) den Ausgleich. Doch quasi mit dem Halbzeitpfiff gelang Kerstin Garefrekes das 3:2 für die Gastgeberinnen. In der ersten Halbzeit stand Nadine Angerer nach fünfmonatiger Verletzungspause im Tor, in der zweiten Hälfte kam Desirée Schumann.

Schumann hält Foulelfmeter
Kurz nach dem Wiederanpfiff kamen die Leverkusenerinnen durch Lisa Schwab (49.) zum erneuten Ausgleich. In der 78. Minute hatte Marith Prießen per Foulelfmeter die Führung auf dem Fuß, Schumann parierte jedoch. Stattdessen war es der FFC, der in Führung ging. Nach Vorarbeit von Ana-Maria Crnogorcevic traf Svenja Huth in der Schlussphase zum 4:3.

 

 

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

23
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
23 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
17 Kommentatoren
waiiyKaterliJenniferqwerthanah Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Katerli
Katerli

Kennt jemand die Aufstellung von Bayer Leverkusen? Hat Isy mitgespielt?

Michele
Michele

Isy Kerschowski wurde wegen leichten körperlichen Problemen geschont!

chris85
chris85

Sie wurde geschont, wegen leichter körperlicher Probleme, aber nichts ernstes.
Leverkusen scheint mit Obliers auf einem sehr guten Weg zu sein. Ich hab das Gefühl, wir werden nächste Saison eine sehr viel stabiler aufspielende Mannschaft sehen als letzte Saison. Da schienen doch trotz guter Ansätze oft die Nerven der Spielerinnen am Ende zu sein.

Janine
Janine

„Claudia Götte, Isabel Kerschowksi, Melanie Heep und Lisa Schmitz wurden heute aufgrund leichter körperlicher Probleme geschont. “ (HP Bayer)

Aldur
Aldur

Katerli sagt:
Montag, 23. Juli 2012 um 10.43 Uhr
„Kennt jemand die Aufstellung von Bayer Leverkusen? Hat Isy mitgespielt?“

Der Spielbericht auf der Leverkusener Website sagt dazu Folgendes: ‚Claudia Götte, Isabel Kerschowksi, Melanie Heep und Lisa Schmitz wurden heute aufgrund leichter körperlicher Probleme geschont. Alle Vier werden noch diese Woche wieder im Training angreifen.‘

Katerli
Katerli

danke für die Nachricht, hoffentlich bleibt es bei den leichten körperlichen Problemen bei Isy und sie sind schnell weg.
Als bekennender Turbinefan ist mein Herz in diesem Jahr auch bei Bayer Leverkusen

Ralf
Ralf

Is jetz nicht die unglaubliche Leistung – eher im Gegenteil.
Son knappes Ergebnis ist positiv für Bayer!!, negativ für Frankfurt.

Doritt Engel
Doritt Engel

Und trotz der Ausfälle von Leverkusen hat Frankfurt nur 4:3 gewonnen? Na gut ist anders.

FFFan
FFFan

@ Ralf:

In diesem frühen Stadium der Vorbereitung hat das Ergebnis keinerlei Aussagewert.

Übrigens: Der VfL Wolfsburg hat ein Vorbereitungsspiel gegen einen Kreisligisten mit 40:0 (!) gewonnen:

https://www.vfl-wolfsburg.de/info/frauen/aktuelles/detailseite/artikel/sensationeller-sieg.html

Zieht man die Zeit ab, die jeweils benötigt wurde, um den Ball aus dem Netz zu holen und wieder auf den Anstoßpunkt zu legen, bedeutet das: alle 2 Minuten ein Tor!

H-GD
H-GD

Trotz allem,leverkusen muß schon ein sehr starkes Spiel abgeliefert haben,normal sind sie doch für die frnkfurterrinnen reines Kanonenfutte. den waren Leistungsstand der Frankfurterinnen wird man Mitte August nach dem Tes gegen Essen sehen,Kompliment an die nochnichteinmal in Bestbesetzung angetretenen Leverkuserinnen.

qwert
qwert

Lol, gelungene Generalprobe für den Abstieg Kampf.

Guido
Guido

Kim Kulig und Nadine Angerer waren beide jeweils eine komplette Hz. auf dem Platz. Das allein ist ja für die beiden sehr erfreulich. Auch Simone Laudehr hatte ihren ersten Einsatz über 45 Minuten.

wrack
wrack

@ qwert: „Lol, gelungene Generalprobe für den Abstieg Kampf.“
Wen meinst du damit, Frankfurt oder Leverkusen ? 😉

Horschd
Horschd

Schööön, das sowohl Natze, als auch Kim wieder über eine ganze Halbzeit zum Einsatz kommen konnten !

hanah
hanah

Kennt jemand die Aufstellung von Frankfurt??;D

Aldur
Aldur

hanah sagt:
Dienstag, 24. Juli 2012 um 14.24 Uhr
Kennt jemand die Aufstellung von Frankfurt??;D

Die Homepage des Vereins ist da in der Regel eine sehr gute Quelle…

wfm
wfm

Nadine Angerer (46. Desirée Schumann) – Jasmin Herbert (74. Ana-Maria Crnogorcevic), Saskia Bartusiak, Babett Peter, Meike Weber – Simone Laudehr (46. Kim Kulig), Jessica Reinhardt (46. Sandra Smisek) – Kerstin Garefrekes, Dzsenifer Marozsán (46. Silvana Chojnowski), Melanie Behringer (46. Svenja Huth) – Sandrine Bretigny (46. Jessica Wich).

hanah
hanah

@Wfm: Danke;D

qwert
qwert

Frankfurt gewinnt Testspiel gegen Cloppenburg.
Was ist die Erkenntnis von den ersten Testspielen des 1.FFC Frankfurt?. Garefrekes ist und bleibt die torgefährlichster Spielerin des 1.FFC. Im Offensiv Bereich hat sich also nicht viel verändert.

Jennifer
Jennifer

Bewegte Bilder vom Testspiel der Frankfurterinnen in Cloppenburg gibt es hier:

ca. 13-minütige Zusammenfassung.