U16-Lehrgang in Oberhaching

0

Bundestrainerin Anouschka Bernhard ruft zwischen dem 24. und 26. Oktober insgesamt 18 Spielerinnen zum U16-Nationalmannschaftslehrgang in die Sportschule Oberhaching. Die Landesverbände Westfalen und Brandenburg stellen dabei die meisten Akteurinnen.

Insgesamt acht Spielerinnen, und damit knapp die Häfte des 18-köpfigen Kaders, kommt aus Westfalen und Brandenburg. Letzteres wird ausschließlich durch den 1. FFC Turbine Potsdam repräsentiert. Der Kader im Überblick:

Kathrin Becker (FFC Niederkirchen), Katharina Boedeker (FSV Gütersloh 2009), Jacqueline Borucki (1. FFC Turbine Potsdam), Carolin Corres (Borussia Mönchengladbach), Anna-Sophie Fliege (1. FFC Turbine Potsdam), Katharina Gutjahr (SC Freiburg), Miriam Hanemann (VfL Sindelfingen), Dörthe Hoppius (VfL Bochum), Franziska Jaser (TSG Thannhausen), Lara Junge (1. FFC Turbine Potsdam), Ricarda Kießling (TSV 1861 Nördlingen), Rebecca Knaak (SC 07 Bad Neuenahr), Jannika Kowatzki (1. FC Saarbrücken), Patricia Pape (Beckumer SpVgg), Stefanie Peil (1. FFC Frankfurt), Carina Schlüter (DSC Arminia Bielefeld), Jeanine Stöfhas (1. FFC Turbine Potsdam), Johanna Tietge (VfL Wolfsburg)

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
1 Bewertungen
FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.10.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei