O’Sullivan neue Geschäftsführerin der WPS

0

Die WPS hat eine neue Geschäftsführerin. Nach dem Rücktritt von Anne-Marie Eileraas wird zukünftig Jennifer Pogorelec O’Sullivan die Geschicke der US-Profiliga führen.

„In der WPS spielen die besten Fußballerinnen der Welt und ich bin begeistert, dass ich die Gelegenheit bekomme, im Umfeld dieser talentierten Frauen zu arbeiten“, so O’Sullivan, die zuvor bei der Arena Football League (AFL) als Vizepräsidentin der Abteilung Recht und Arbeit tätig war.

WPS-Logo
Offizielles Logo der US-Profiliga WPS © Women's Professional Soccer (WPS)

Zu ihren Hauptaufgaben wird es gehören, die Einnahmesituation der WPS zu verbessern, die Ticketverkäufe anzukurbeln und neue Fans zu begeistern.

Bei den Vereinen stieß die Ernennung von O’Sullivan auf positive Resonanz. „Wir freuen uns, dass O’Sullivan neue Geschäftsführerin der WPS wird“, so Thomas Hofstetter, Besitzer von Sky Blue FC.

„Ihre Führungserfahrung und ihr tiefes Verständnis für das Sportbusiness werden essenziell dafür sein, die Liga sowohl für den kurzfristigen als auch für den langfristigen Erfolg zu positionieren.“

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
1 Bewertungen
FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.10.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei