WM-Ticker ++ 23. Juni 2011

Von am 23. Juni 2011 – 19.04 Uhr 3 Kommentare

Die aktuellen WM-Meldungen an Fronleichnam handeln unter anderem von geöffneten Ticketcentern, dem Inneren des englischen Reisegepäcks, einer schweren Verletzung in Norwegen sowie einem Testspiel Äquatorialguineas.

„Was ist das erste, das du in deinen Koffer packst?“
Dies ist die erste Frage in einem netten Video, in dem die englischen Nationalspielerinnen einige Fragen beantworten. „Haarglätter“ sagt Dunia Susi, Anita Asante denkt eher an Musik – und Casey Stoney ist extrem praktisch veranlagt: Unterwäsche und Schuhe. Außerdem erfahren wir, mit wem sich manche Spielerinnen ganz und gar nicht gerne das Zimmer teilen würden und dass Dunia Susi aus irgendeinem Grund ihren Schlafanzug bügelt bevor sie auf Reisen geht.

Die ersten Stadium Ticket Center öffnen
Zwei Tage vor dem ersten Spieltag der Frauenfußball-Weltmeisterschaft am 26. Juni öffnen am morgigen Freitag die ersten beiden Stadium Ticket Center (STC) erstmals ihre Türen. In Sinsheim und Berlin können Fans ihre hinterlegten Tickets abholen, an Vorverkaufsstellen erworbene Voucher in Tickets umtauschen und bei Verfügbarkeit auch Tickets für alle Spiele der WM erwerben. An den anderen sieben Spielorten WM öffnen die Stadium Ticket Center sukzessive in den nächsten Tagen. Die Standorte der Stadium Ticket Center sind auf der offiziellen Homepage im Bereich Ticketing „Wo kaufe ich Tickets“ zu finden.

Anzeige

Lisa-Marie Woods muss verletzungsbedingt die WM absagen. © Nora Kruse, ff-archiv.de

Schlagwörter:

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!

3 Kommentare »

  • mrx sagt:

    Wie hat denn die englische Super-Abwehr gegen Australien gespielt? Irgendwie wird hier doch etwas unter den Teppich gekehrt? 😉

    (0)
  • Markus Juchem sagt:

    Gar nicht wahr. 😉 England hat gegen Australien mit 0:2 verloren.

    (0)
  • WalesGER sagt:

    und zuvor schon 0-3 gegen Nordkorea verloren…..
    keine Ahnung was los ist, aber die Mädels sollten sich weniger gedanken darum machen, was man (FRAU) so alles zur WM mitnehmen muss… wenn Sie so auch in der Gruppenphase auftreten, dann brauchen Sie sowieso nicht viel Gepäck, weil es am 06.07. wieder nachhause geht 🙁

    (0)