Martina Müller fällt fürs Eröffnungsspiel aus

Von am 22. Juni 2011 – 21.59 Uhr

Edeljoker Martina Müller wird der deutschen Frauenfußball-Nationalelf im Eröffnungsspiel der Frauen-WM am Sonntag, 26. Juni (ab 18 Uhr live in der ARD), nicht zur Verfügung stehen.

Die Stürmerin des VfL Wolfsburg zerrte sich im Nachmittagstraining den linken Oberschenkel, eine Verletzung, die einen Einsatz der 31-Jährigen gegen Kanada unmöglich macht. Die 93-fache Nationalspielerin hofft, dass sie rechtzeitig zum zweiten Gruppenspiel am Donnerstag, 30. Juni, in Frankfurt gegen Nigeria wieder fit sein wird.

Schlagwörter:

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.