DFB-Elf lädt zum öffentlichen Training

Von am 18. Juni 2011 – 15.26 Uhr

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft präsentiert sich ihren Fans in Berlin. Am Dienstag, 21. Juni, veranstaltet die DFB-Elf ein öffentliches Training.

Los geht es um 17 Uhr im Olympia-Park, Stadion am Wurfplatz, Friedrich-Friesen-Allee, 14053 Berlin.

Anzeige

Spielerinnen haben frei
Bis zum 21. Juni haben die Spielerinnen frei und können die Zeit zu Hause verbringen. Trainingspläne gibt es dabei erstmals nicht. Stattdessen sollten die Spielerinnen individuell entscheiden, auf welche Art sie bis dahin trainieren. Ziel sei es, dass jede Spielerin im bestmöglichen Fitnesszustand am 21. Juni in Berlin eintreffe, so Bundestrainerin Silvia Neid.

WM-Auftakt am 26. Juni
Ernst wird es dann fünf Tage später. Am 26. Juni trifft die deutsche Elf im ausverkauften Berliner Olympiastadion (18 Uhr, live in der ARD) im WM-Eröffnungsspiel auf Kanada.

Schlagwörter:

Sie haben eine Frage zum Beitrag? Dann kontaktieren Sie mich doch per Mail! Oder folgen Sie uns einfach via RSS, Facebook oder Twitter!