Bresonik sagt Algarve Cup ab – Goeßling nachnominiert

Von am 19. Februar 2008 – 15.48 Uhr 14 Kommentare

Linda Bresonik hat ihre Teilnahme am Frauenfußball-Länderspiel gegen China am Donnerstag, 28. Februar 2008, in Freiburg (16.00 Uhr, live im ZDF) und am Algarve Cup vom 5. bis 12. März in Portugal abgesagt. Die Defensivspielerin der SG Essen-Schönebeck unterzog sich in München einer Arthroskopie am rechten Knie.

Der Eingriff wurde an der OCM-Klinik in München vom Kniespezialisten Dr. Ernst-Otto Münch vorgenommen. Je nach Heilungsverlauf fällt die Weltmeisterin bis zu fünf Wochen aus.

Anzeige

Für die Linksverteidigerin der Nationalmannschaft nominierte DFB-Trainerin Silvia Neid Lena Goeßling nach. Die 21 Jahre alte Mittelfeldspielerin des SC 07 Bad Neuenahr könnte gegen China ihr Debüt in der DFB-Auswahl feiern.

Schlagwörter:

Markus Juchem (51) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

14 Kommentare »

  • Detlef sagt:

    ZITAT;“Für die Linksverteidigerin der Nationalmannschaft nominierte DFB-Trainerin Silvia Neid Lena Goeßling nach.“
    Ein weiteres Kapitel, Neid-scher Überraschungstaktik!!!
    Lena spielt in Bad Neuenahr eine ähnliche Position, wie Linda in Essen!!!
    WARUM zum Teufel, will sie unbedingt eine offensive Mittelfeldspielerin in die Abwehr stellen??? WAS, um Gottes Willen, hat Bianca Rech verbrochen, dass Frau Bundesfönwelle sie nicht einsetzen möchte???

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • jayden sagt:

    Meeeeeeeeeensch Detlef! Sie passt nicht ins Konzept der Bundesfönwelle! *g*

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • ViolA sagt:

    für lena freut es mich sehr. habe mich eh schon gefragt wann sie mal die chance dazu bekommt bei den großen mitzuspielen.
    das sie als abwehrspielerin nominiert wurde finde ich allerdings auch ein wenig rätselhaft….

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • Detlef sagt:

    @jayden,
    Wie kann ein Konzept aussehen, dass eine Abwehrspielerin nicht für die Abwehr prädestiniert??? Vielleicht bekommt sie ne Chance, wenn mal ne Stelle im Sturm frei ist???
    @ViolA,
    ich finde, dass Lena in der Kurstadt immer schlechter wird!!! Ich habe sie ja in Gütersloh nicht so oft gesehen, aber da war sie (meiner Meinung nach) um Klassen besser!!! Auch in der U-19 konnte sie mehrfach zeigen, was sie drauf hat!!! Mal sehen, ob sie einen Einsatz bekommt, und wie sie sich präsentiert!!!

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • ????? sagt:

    schade ist nur das neid nach sympatie aufstellt. was hat denn die grottenschlechte holl in der natio verloren??? die hält doch seit der wm nix mehr und wird immer schlechter. aber hauptsach sie hält bei jedem auftritt der natio ihre nase als erste in die kamera.
    aber scheinbar gefällt das der neid anders kann ich mir nicht erklären warum eine schmetz nicht spielt.
    ach ich hab ja ganz vergessen die spielt ja auch bei bayern was ja einen automatischen a-kader auschluß bedeutet

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • Crackfly sagt:

    Also mal ehrlich: Ich finde Uschi Holl derzeit eine der besten Keeperinnen in der Bundesliga. Und falls du es nicht mitbekommen haben solltest: sie ist gar nicht mal nominiert für die Spiele. Es sind nur Angerer und Rottenberg dabei.

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • Detlef sagt:

    @?????,
    mit diesem Beitrag, disqualifizierst Du Dich gerade selber!!! Ich habe Uschi zuletzt im DFB-Pokal-Spiel gegen TURBINE gesehen, und da war sie bärenstark!!! Für mich kommt sie sogar leistungsmäßig noch vor Rottenberg, die ihren Zenit sicher schon überschritten hat!!! Ulrike Schmetz ist sicher eine gute Torfrau, und hatte aufgrund dessen, auch schon mehrere Nominierungen, und sogar schon EIN-ZWEI Einsätze gehabt!!! Es ist sicher bitter für eine Torhüterin, wenn sie trotz guter Leistungen, nicht nominiert wird, aber dieses Schicksal teilten schon vor Ulrike Schmetz, eine Alexandra Schwald, eine NADINE ANGERER, und nun auch eine Uschi Holl!!!

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • ????? sagt:

    Crackfly sorry das wusste ich wirklich nicht ich habe aber uschi gesehen und da hatte sie einige fehler einer hat sogar das spiel entschieden und mir gegenüber war sie vor längerem auch grundlos ewig arrogant evtl deswegen auch die etwas emotionale kritik 😉
    das mit der leistung sage übrigens nicht nur ich das sagen auch leute aus ihrem verein

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • Crackfly sagt:

    Hmm… also das ist deine Meinung, aber ich hab mit diversen anderen Bundesliga-Torhüterinnen über die derzeit beste in der BuLi gesprochen. Und die meisten sagten mir, es sei Uschi Holl. Ich selbst bin auch der Meinung, weil sie einfach die kompletteste ist. Genauso wie Detlef es sagte, sehe ich so noch vor Silke Rottenberg (die am WE auch ein paar Schwächen gezeigt hat). Ich kann Detlef nur zustimmen zu seiner Aussage (wow! endlich mal wieder ;))
    Was Uschis Art betrifft, habe ich sie bisher sehr freundlich und spaßig kennenlernen dürfen. Weder arrogant, noch abweisend.

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • ????? sagt:

    na dann werd ich sie mal wenn ich sie wieder sehe genau anschauen
    wie sie spielt 😉

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • Detlef sagt:

    Also ich habe Uschi auch nur positiv in Erinnerung!!! Fröhlich, sympatisch, ein wenig kess vielleicht, aber das sei ihr verziehen!!! Sie hat TURBINE schon viele graue Haare gekostet, schon als sie noch beim FSV gespielt hat!!! Dann hat sie dem FFC Frankfurt die Meisterschaft gerettet, als sie gegen TURBINE den einen Punkt festhielt!!! Und den DFB-Pokalsieg haben Prinz und Co auch zum Großteil Uschi zu verdanken!!!

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • Teamchef sagt:

    @ Detlef

    ….ich hab die Antwort auf deine Frage……..
    Bayern gehört seit 01.01.2008 zu Österreich.
    Wie die österreichische Bild-Zeitung = Kronenzeitung bereits vermeldete, werden Bianca Rech (Nr. 24) und Uli Schmetz (Nr. 29) zukünftig im Ösidress auflaufen:-))))

    …also Schluss mit den Spekulationen….

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • Detlef sagt:

    @Teamchef,
    Das erklärt natürlich ALLES!!!

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • ????? sagt:

    Teamchef wir in bayern müssen doch für den den rest von deutschland, auch als „de breisen“ bekannt, entwicklungshilfe leisten. wir müssen also bei euch bleiben
    😉
    liebe grüße aus BAYERN 😉

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
Bundesliga 2019/20
16.08.19 18.30 Uhr 1. FFC Frankfurt 3 Turbine Potsdam 2 17.08.19 13.00 Uhr FF USV Jena 1 TSG Hoffenheim 6 17.08.19 13.00 Uhr SC Freiburg 1 Bayern München 3 18.08.19 14.00 Uhr 1. FC Köln 2 MSV Duisburg 1 18.08.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1 SC Sand 0 18.08.19 14.00 Uhr SGS Essen 3 Bayer Leverkusen 1 23.08.19 19.15 Uhr Bayern München 3 1. FFC Frankfurt 0 24.08.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim 4 1. FC Köln 0 25.08.19 14.00 Uhr MSV Duisburg VfL Wolfsburg 25.08.19 14.00 Uhr SC Sand SGS Essen 25.08.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam FF USV Jena 25.08.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SC Freiburg 13.09.19 19.15 Uhr 1. FC Köln Turbine Potsdam 15.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg TSG Hoffenheim 15.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg SC Sand 15.09.19 14.00 Uhr Bayern München Bayer Leverkusen 15.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt FF USV Jena 15.09.19 14.00 Uhr SGS Essen MSV Duisburg 20.09.19 19.15 Uhr TSG Hoffenheim SGS Essen 21.09.19 13.00 Uhr Turbine Potsdam VfL Wolfsburg 22.09.19 14.00 Uhr SC Sand Bayern München 22.09.19 14.00 Uhr FF USV Jena 1. FC Köln 22.09.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1. FFC Frankfurt 22.09.19 14.00 Uhr MSV Duisburg SC Freiburg 27.09.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen SC Sand 28.09.19 13.00 Uhr SGS Essen Turbine Potsdam 29.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt 1. FC Köln 29.09.19 14.00 Uhr Bayern München MSV Duisburg 29.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg TSG Hoffenheim 29.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg FF USV Jena 11.10.19 19.15 Uhr 1. FC Köln VfL Wolfsburg 12.10.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim Bayern München 13.10.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FFC Frankfurt 13.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena SGS Essen 13.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg Bayer Leverkusen 13.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam SC Freiburg 18.10.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen TSG Hoffenheim 20.10.19 14.00 Uhr SC Sand MSV Duisburg 20.10.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt VfL Wolfsburg 20.10.19 14.00 Uhr SC Freiburg FF USV Jena 20.10.19 14.00 Uhr SGS Essen 1. FC Köln 20.10.19 14.00 Uhr Bayern München Turbine Potsdam 27.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena Bayern München 27.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FFC Frankfurt 27.10.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg SGS Essen 27.10.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SC Sand 27.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam Bayer Leverkusen 27.10.19 14.00 Uhr 1. FC Köln SC Freiburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayern München 1. FC Köln 03.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SGS Essen 03.11.19 14.00 Uhr SC Freiburg VfL Wolfsburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen FF USV Jena 03.11.19 14.00 Uhr SC Sand Turbine Potsdam 03.11.19 14.00 Uhr MSV Duisburg TSG Hoffenheim 23.11.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Bayern München 23.11.19 14.00 Uhr SGS Essen SC Freiburg 23.11.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam MSV Duisburg 23.11.19 14.00 Uhr 1. FC Köln Bayer Leverkusen 23.11.19 14.00 Uhr FF USV Jena SC Sand 23.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt TSG Hoffenheim 01.12.19 14.00 Uhr SC Freiburg 1. FFC Frankfurt 01.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen VfL Wolfsburg 01.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Turbine Potsdam 01.12.19 14.00 Uhr Bayern München SGS Essen 01.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg FF USV Jena 01.12.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim FF USV Jena 08.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FFC Frankfurt 08.12.19 14.00 Uhr Bayern München SC Freiburg 08.12.19 14.00 Uhr SC Sand VfL Wolfsburg 08.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SGS Essen 15.12.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg MSV Duisburg 15.12.19 14.00 Uhr SGS Essen SC Sand 15.12.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt Bayern München 15.12.19 14.00 Uhr SC Freiburg Bayer Leverkusen 15.12.19 14.00 Uhr FF USV Jena Turbine Potsdam 15.12.19 14.00 Uhr 1. FC Köln TSG Hoffenheim 15.02.20 14.00 Uhr FF USV Jena 1. FFC Frankfurt 16.02.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen Bayern München 16.02.20 14.00 Uhr SC Sand SC Freiburg 16.02.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FC Köln 16.02.20 14.00 Uhr MSV Duisburg SGS Essen 16.02.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim VfL Wolfsburg 23.02.20 14.00 Uhr SC Freiburg MSV Duisburg 23.02.20 14.00 Uhr 1. FC Köln FF USV Jena 23.02.20 14.00 Uhr Bayern München SC Sand 23.02.20 14.00 Uhr SGS Essen TSG Hoffenheim 23.02.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt Bayer Leverkusen 23.02.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Turbine Potsdam 01.03.20 14.00 Uhr FF USV Jena VfL Wolfsburg 01.03.20 14.00 Uhr MSV Duisburg Bayern München 01.03.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam SGS Essen 01.03.20 14.00 Uhr SC Sand Bayer Leverkusen 01.03.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SC Freiburg 01.03.20 14.00 Uhr 1. FC Köln 1. FFC Frankfurt 29.03.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen MSV Duisburg 29.03.20 14.00 Uhr Bayern München TSG Hoffenheim 29.03.20 14.00 Uhr SGS Essen FF USV Jena 29.03.20 14.00 Uhr SC Freiburg Turbine Potsdam 29.03.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SC Sand 29.03.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1. FC Köln 05.04.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Bayer Leverkusen 05.04.20 14.00 Uhr FF USV Jena SC Freiburg 05.04.20 14.00 Uhr MSV Duisburg SC Sand 05.04.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam Bayern München 05.04.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1. FFC Frankfurt 05.04.20 14.00 Uhr 1. FC Köln SGS Essen 26.04.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen Turbine Potsdam 26.04.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt MSV Duisburg 26.04.20 14.00 Uhr Bayern München FF USV Jena 26.04.20 14.00 Uhr SC Sand TSG Hoffenheim 26.04.20 14.00 Uhr SC Freiburg 1. FC Köln 26.04.20 14.00 Uhr SGS Essen VfL Wolfsburg 03.05.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg SC Freiburg 03.05.20 14.00 Uhr 1. FC Köln Bayern München 03.05.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim MSV Duisburg 03.05.20 14.00 Uhr FF USV Jena Bayer Leverkusen 03.05.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam SC Sand 03.05.20 14.00 Uhr SGS Essen 1. FFC Frankfurt 10.05.20 14.00 Uhr Bayern München VfL Wolfsburg 10.05.20 14.00 Uhr SC Freiburg SGS Essen 10.05.20 14.00 Uhr SC Sand FF USV Jena 10.05.20 14.00 Uhr MSV Duisburg Turbine Potsdam 10.05.20 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1. FC Köln 10.05.20 14.00 Uhr TSG Hoffenheim 1. FFC Frankfurt 17.05.20 14.00 Uhr SGS Essen Bayern München 17.05.20 14.00 Uhr 1. FC Köln SC Sand 17.05.20 14.00 Uhr Turbine Potsdam TSG Hoffenheim 17.05.20 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Bayer Leverkusen 17.05.20 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SC Freiburg 17.05.20 14.00 Uhr FF USV Jena MSV Duisburg