Weltmeisterin Linda Bresonik wechselt nach Duisburg

1

Die 37-fache Frauenfußball-Nationalspielerin Linda Bresonik wechselt von der SG Essen-Schönebeck nach Saisonende zum Ligakonkurrenten FCR 2001 Duisburg. Dies teilte der Verein auf der Pressekonferenz nach dem 1:0-Sieg im Nachholspiel der Frauenfußball-Bundesliga gegen den SC 07 Bad Neuenahr mit.

Bresonik erhält einen Zwei-Jahres-Vertrag. Die 24-jährige Nationalspielerin gehörte zum Aufgebot der deutschen Mannschaft bei den Weltmeisterschaften 2003 und 2007. Neben Bresonik wird auch der bisherige sportliche Leiter Andreas Kuhn zum Saisonende den Verein verlassen.

Bresonik stand bereits von Sommer 2000 bis 2005 bei den Duisburgerinnen unter Vertrag. Im August 2005 war sie dann vom Verein wegen vertragswidrigen Verhaltens suspendiert worden.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
1 Bewertungen
FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.10.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
0 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
0 Kommentatoren
Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei