Neuer Ohrwurm zur WM 2007?

6

Vor vier Jahren kurz vor der Frauenfußball-Weltmeisterschaft 2003 in den USA beschenkte die schwedische Nationalmannschaft die Öffentlichkeit mit dem eigens angefertigten WM-Song „Gula och Blå“ (Gelb und Blau). Die Resonanz auf die einprägsame Melodie war zur Überraschung vieler Spielerinnen gewaltig. Hanna Ljungberg hatte jedoch schon vorher den richtigen Riecher: „Das Lied ist richtig gut. Ich glaube, dass das ein Hit wird“, so die Spielerin aus Umeå damals.

Vielleicht nimmt ja auch im Jahr 2007 ein Team die Herausforderung an und wagt sich an ein eigenes Liedprojekt. Warum eigentlich nicht?

Anzeige

 

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Markus Juchem
Markus Juchem

Im Februar hatten wir die Hoffnung zum Ausdruck gebracht, dass es ein weiteres Lied zum Frauenfußball gibt. Und wir können Euch sagen: Es gibt etwas Neues! Schon bald werden wir Euch den Song vorstellen. Lasst Euch überraschen!

Detlef
Detlef

Etwa aus Deutschland???
Ich glaube, hier macht den Skandinavierinnen so schnell keiner was nach!!! (siehe auch die beiden Songs der norwegischen Pokalteilnehmer, Kolbotn & Asker)

Lucy
Lucy

Es gibt doch diesen „Laudehr“ Song (Nr. 14) 🙂

jayden
jayden

Der Song heißt „Vierzehn“ und ist von „Deinesgleichen“. Ich hab ihn gestern das erste mal auf Simones neuer Homepage gehört und ich werd ihn schon jetzt nicht mehr los.

Markus Juchem
Markus Juchem

Wir planen, Euch auch diesen tollen Song bald vorzustellen. Habt noch ein wenig Geduld.