Start Schlagworte Einschaltquoten

SCHLAGWORTE: Einschaltquoten

Schlagwort mit gesammelten Frauenfußball-Beiträgen zum Thema Einschaltquoten

Die Tops und Flops der WM-Vorrunde

36 von 52 Spielen bei der sieben Frauenfußball-WM in Kanada sind gespielt, 16 von 24 Teams sind noch im Wettbewerb, bevor es am Samstag mit dem Achtelfinale erst richtig los geht. Womensoccer beleuchtet die Tops und Flops der Vorrunde.
ZDF Logo

DFB-Frauen ein TV-Magnet

Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf hat in ihrem Auftaktspiel gegen die Niederlande bei der Frauenfußball-EM regen Zuspruch an den TV-Geräten erhalten.

WM-Auftakt sorgt für Traumquote

Großes Kino vor 73 618 Zuschauern im Berliner Olympiastadion und Riesenspektakel an den TV-Geräten: Der 2:1-Auftaktsieg der DFB-Elf gegen Kanada sorgte auch für die ARD für einen gelungenen WM-Start.

Top-Einschaltquote bei Deutschland – Brasilien

Das Testspiel zwischen der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft und Brasilien am gestrigen Mittwoch in Frankfurt hat nicht nur die europäische Rekordkulisse von 44 825 Zuschauer ins Stadion gelockt, sondern auch an den Fernsehschirmen für gute Einschaltquoten gesorgt.

Eurosport hoch zufrieden mit Quoten der U17-WM

22 von 32 Spielen der erstmals ausgetragenen U17-Frauenfußball-Weltmeisterschaft in Neuseeland zeigt Sportsender Eurosport. Und die zeitversetzten Übertragungen stoßen beim Publikum auf großes Interesse. So brachte es etwa die deutsche Vorrundenpartie gegen Ghana im Schnitt auf fast 300.000 Zuschauer (in der Spitze fast 400.000 Zuschauer) und einen satten Marktanteil von 3,7 Prozent.

Frauenfußball war Quotenhit am ersten Olympia-Tag

Die deutsche Frauenfußball-Nationalmannschaft hat am ersten Wettkampftag bei den Olympischen Spielen in Peking der Konkurrenz den Rang abgelaufen. Mit 3.43 Millionen Zuschauern und einem...

Gute Einschaltquote für UEFA-Pokal-Finale

Der 1. FFC Frankfurt bejubelt den UEFA-Pokal-SiegDas spannende UEFA-Pokal-Finale zwischen dem 1. FFC Frankfurt und Umeå IK, das die Frankfurterinnen mit 3:2 gewannen, hat trotz des schönes Wetters und der nur kaum vorhandenen Bewerbung im Vorfeld eine gute Einschaltquote erreicht.

Hohe Einschaltquote beim WM-Endspiel

Der WM-Sieg der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft hat dem Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF) eine hohe Einschaltquote beschert. 9,05 Millionen Zuschauer sahen am frühen Sonntagnachmittag, 30. September 2007, den 2:0-Sieg der deutschen Fußball-Frauen im WM-Endspiel in Shanghai live im ZDF.