Fabienne Dongus verlängert Vertrag

0

TSG 1899 Hoffenheims defensive Mittelfeldspielerin Fabienne Dongus hat ihren Vertrag vorzeitig bis zum 30. Juni 2022 verlängert.

Bleibt bis 2022: Co-Kapitänin Fabienne Dongus © imago/foto2press

Die 25-Jährige verlängert ihren bis zum 30. Juni 2020 datierten Vertrag vorzeitig um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2022. Dongus absolvierte bereits über 100 Bundesliga-Spiele für den Kraichgau-Club, seit der vergangenen Saison gehört sie mit Leonie Pankratz zum Spielführerinnen-Duo des Teams von Trainer Jürgen Ehrmann. „Ich fühle mich hier pudelwohl, die Verbundenheit zum Verein und dem Umfeld ist groß, und die Atmosphäre ist hier ganz besonders“, so Dongus. „Die Verlängerung sehe ich als beidseitige Wertschätzung.“

Enorm weiterentwickelt

Dongus kam 2013 vom VfL Sindelfingen und spielt derzeit bereits ihre siebte Saison in Hoffenheim. Ralf Zwanziger, Leiter des Frauen- und Mädchenfußballförderzentrums, meint: „Fabienne hat sich hier insbesondere in den vergangenen ein, zwei Jahren sowohl persönlich als auch fußballerisch enorm weiterentwickelt. Sie ist eine absolute Führungsspielerin und auf und neben dem Platz enorm wichtig für die Mannschaft. Deswegen sind wir sehr glücklich, dass wir auch über die laufende Saison hinaus auf Fabienne zählen können.“

Letzte Aktualisierung am 18.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei