Women´s French Cup: Bayern München verliert Halbfinale

17

Der FC Bayern München hat im Halbfinale des Women´s French Cup gegen Paris Saint-Germain trotz einer Halbzeitführung verloren und bestreitet nun am Donnerstag das Spiel um Platz 3 gegen Chelsea Women.

Logo des Women´s French Cup
Logo des Women´s French Cup © Women´s French Cup

Die Münchenerinnen unterlagen den Französinnen im Stade Michel Bendichou von Colomiers mit 1:2 (1:0) und mussten somit in der Saisonvorbereitung die erste Niederlage hinnehmen. Mandy Islacker sorgte für die Halbzeitführung (39.), doch Annahita Zamanian mit einem sehenswerten Distanzschuss (59.) und Jordyn Huitema per Kopf (77.) drehten die Partie zugunsten der Französinnen.

Scheuer: „Haben das gut gemacht“

Bayern-Trainer Jens Scheuers zog trotz der Niederlage ein positives Fazit: „Wir haben das heute trotz der Niederlage gut gemacht. Es war ein sehr hohes Tempo in unserem Spiel, wir haben gut kombiniert und chancentechnisch waren wir deutlich überlegen. Jetzt gilt es, einfach weiter und konzentriert an Feinheiten und Details zu arbeiten.“

Starke Anfangsphase der Bayern

Dabei kamen die Bayern gut ins Spiel und schnürten den französischen Vizemeister zu Beginn in die eigene Hälfte ein. Mandy Islacker hatte nach Pass von Lina Magull früh den Torjubel auf den Lippen, doch der Treffer wurde wegen einer Abseitsposition nicht anerkannt (8.). Eine gut aufgelegte Islacker hate auch die nächste Chance, doch Paris-Torhüterin Katarzyna Kiedrzynek, die später zur Spielerin des Spiels gewählt wurde, parierte (14.).

Führung durch Islacker

Die Pariserinnen fanden nun zunehmend besser ins Spiel, doch die Bayern blieben am Drücker. Nach einem schnell ausgeführten Freistoß von Magull stand Islacker sträflich ungedeckt im Strafraum und schoss zur Bayern-Führung ein (39.).

Wechsel auf beiden Seiten

Zur zweiten Halbzeit wechselten beide Teams durch. Bei den Bayern kamen Carina Wenninger für Amanda Ilestedt und Jovana Damnjanović für Lineth Beerensteyn. Gleich fünf Mal wechselte Paris, so kam unter anderem Ex-Münchenerin Sara Däbritz für die Brasilianerin Formiga in die Partie.

Däbritz bringt Zug ins Paris-Spiel

Und mit Däbritz kam deutlich mehr Zug ins Spiel der Hauptstädterinnen. Dennoch wäre den Münchenerinnen fast ein zweiter Treffer gelungen, doch Kathy Hendrich scheiterte nach Zuspiel von Linda Dallmann mit einem Alleingang.

Sonntagsschuss von Zamanian

Ein sehenswerter Distanzschuss durch Annahita Zamanian sorgte für den Ausgleich durch Paris Saint-Germain (59.), das acht Tage nach dem FC Bayern München in die neue Saison startet. Däbritz prüfte Laura Benkarth, doch die passte auf (64.).

Huitema erzielt Siegtreffer per Kopf

Das Kombinationsspiel der Pariserinnen funktionierte nun immer besser und bei einem Angriff konnte Zamanian zu zögerlich angegriffen eine butterweiche Flanke vom linken Flügel nach innen schlagen, die eingewechselte Kanadierin Jordyn Huitema musste nur noch den Kopf hinhalten und ließ Benkarth bei ihrem ersten Treffer im Dress der Pariserinnen keine Chance (77.).

Laudehr und Islacker verpassen Ausgleich

Die eingewechselten Nicole Rolser und Simone Boye Sørensen setzten noch einmal Impulse. In der Schlussphase drückten die Bayern noch einmal auf den Ausgleich, so spritzte Simone Laudehr auf Höhe des Elfmeterpunkts in einen weiten Schlag von Magull, doch der Ball ging knapp am Tor vorbei (88.). Und Islacker verpasste mit einem Schuss übers Tor die letzte Ausgleichsmöglichkeit (90.).

Bayern gegen Chelsea um Platz 3

Am Donnerstag, 8. August, 17.45 Uhr (live auf La chaine L’Équipe), geht es für den FC Bayern München nun im Spiel um Platz 3 gegen Chelsea Women. Ab 21.00 Uhr (live auf La chaine L’Équipe) stehen sich dann Montpellier Hérault SC und Paris Saint-Germain im Finale gegenüber. Montpellier hatte das erste Halbfinale gegen Chelsea mit 5:2 (4:1) gewonnen. Die Engländerinnen starten allerdings auch erst rund einem Monat in die neue Saison.

Paris Saint Germain – FC Bayern München 2:1 (0:1)
Paris: Kiedrzynek – Périsset (46. Glas), Cook (84. Sombath), Dudek (46. Paredes) – Morroni (46. Lawrence – Diallo (46. Geyoro), Formiga (46. Däbritz) – Nadim (K.) (63. Huitema), Zamanian (84. Sævik), Khelifi – Katoto (63. Diani)
Bayern: Benkarth – Riley, Ilestedt (46. Wenninger), Hendrich (75. Boye), Laudehr (K.) – Gwinn, Dallmann (85. Donhauser), Magull, Skorvankova (55. Rolser) – Beerensteyn (46. Damnjanovic), Islacker
Tore: 0:1 Islacker (38.), 1:1 Zamanian (59.), 2:1 Huitema (77.)
Gelbe Karten: Keine
Schiedsrichterin: Clémence Goncalves

Chelsea Women – Montpellier HSC 2:5 (1:4)
Chelsea: Berger – Carter, Thorisdottir (62. Bright), Asante, Cooper (62.Eriksson) – Ingle, Spence (K.) (62. Fleming), So Yun (62. Mjelde), Reiten (62. Kirby) – Engman, England (62. Bachmann)
Montpellier: Perrault (81. Gros) – Torrent (K.) (61. Kith), Nicoli, De Almeida (81. Marty), Karchaoui (61. Belloumou) – Toletti (81. Bourma), Puntigam (81. Saviana) – Mondésir, Léger (46. Banusic), Le Bihan – Gauvin (81.Champagnac)
Tore: 0:1 Toletti (4.), 0:2 und 0:3 Puntigam (12., 19.), 0:4 Cooper (45.+1), 1:4 Reiten (45.+2), 1:5 Mondésir (60.), 2:5 Mjelde (90+3).
Gelbe Karte: Spence; –
Schiedsrichterin: Savina Elbour

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
1 Bewertungen
FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.10.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

17
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
15 Kommentar-Themen
2 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
9 Kommentatoren
BerndSCF KlausiRudibaleMarkus Juchem Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Pauline Leon
Pauline Leon

das verspricht ordentlich unterhaltung im europäischen fussball. hat lena petermann für montpellier getroffen? weiß es jemand?

Witzfigur
Witzfigur

Lisa Schmitz ebenfalls Fehlanzeige.

Was muss man eigentlich unternehmen, dass man den Live-Link mit Erfolg nutzen kann und eben nicht leer ausgeht bzw. schwarzen Bildschirm hat?

Zaunreiter
Zaunreiter

Ohne mal auf die Kader von Arsenal, ManCity, Lyon oder NC Courage eingehen zu wollen, lesen sich die jeweiligen Aufstellungen der beiden Spiele wie das „who is who“ des erweiterten Weltfußballs.
„Neetz“ hatte ich noch in Schweden und Nadim in Manchester verortet.
Und solange eine „Ameise“ noch Luft hat, wird sie auch an der Seine spielen.
Dass Huitema gegen das Frauen-Team ihres Freundes getroffen hat, freut mich für sie. Und entbehrt auch nicht einer gewissen Ironie.

Bernd
Bernd

@ Witzfigur
Das „Zauberwort“ lautet VPN.
Mehr Infos findest Du online im www.

Witzfigur
Witzfigur

…also 12USD/Monat ist mir zu happig! Habe nämlich keine Gelddruckmaschine.

Bernd
Bernd

@ Witzfigur
Meinst Du VPN?
Dafür zahle ich nichts.

Witzfigur
Witzfigur

Habe nur kostenpflichtige Tools für VPN gefunden!

Rudi
Rudi

@Bernd,
da ich kein PC- und Internetprofi bin, eine Bitte an dich. Was ist VPN eigentlich, wie und was kann man da empfangen?
Im Voraus schon mal, Danke.

Schnorchel
Schnorchel

Also dafür, daß Chelsea mit voller Kapelle gespielt hat, ist die 2:5 Niederlage ganz schön fett. Da werden sich die Chelsea-Ladies in der neuen Barclays-FAWSL ganz schön strecken müssen, wenn sie nicht wieder von Arsenal und Manchester City abgehängt werden wollen.

Bernd
Bernd

@ Rudi Weißt Du, eigentlich habe ich wenig Lust das zu erklären, da z.B. SCF Klausi dann wieder meint ich würde Andere „wie Sonderschüler behandeln“. Übrigens, finde ich es anmassend sich gegenüber diesen Personen despektierlich zu äussern, zeigen doch gerade diese Schüler oft viel mehr Empathie als Leute die sich derartig äussern! Du siehst ja selbst, auch gut gemeinte Ratschläge, Infos von der FIFA, oder sogar Bedanken wird hier negativ bewertet. Da geht es ein paar Leuten nicht um die Sache, sondern nur noch um das verurteilen einer Person, weil Ihnen auf den Schlips getreten wurde. Letztendlich motiviert mich das… Weiterlesen »

bale
bale

Danke Bernd,das du diese Infos Teilst ich wollte, ja so was simples wie ard oder zdf livestream zur Frauen WM in Frankreich schauen, als ich nicht das spiel live verfolgen konnte, da kam auch so was wie „““nicht ausserhalb Deutschlands verfügbar““
für mich als Frauenfußball fan ist es wichtig solche infos zu haben, damit ich auch mal über den Teller Rand gucken kann!!!!!!!!
schon jemand irgendwelche AKTIONEN von unserem neuem Sponsor FLYER ALARM GESEHEN ODER GEHÖRT??

Rudi
Rudi

@Bernd,
vielen Dank für deine Hilfe und Hinweise bzw. Links.
Was Bewertungen betrifft hier in diesem Forum gebe ich dir vollkommen recht.Ich glaube dass manche Leute hier Bewertungen abgeben ohne den Beitrag zu lesen.Da ich ja auch schon ein paar Jährchen hier schreibe nehme ich manche Bewertungen nicht mehr so ernst.Du bist wenigsten eine Person welche auf einem Beitrag fast immer antwortet und dies ist das was ich schätze.

Bernd
Bernd

@ Witzfigur Wer besitzt schon eine „Gelddruckmaschine“? Wie schafft man es denn „…also 12USD/Monat ist mir zu happig!“ keinen besseren Anbieter als zu solch einem Preis zu finden? Dies „gelingt“ mir noch nicht einmal, wenn ich: VPN-Anbieter ab 12 USD pro Monat bei Google-Suche eingebe. http://www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=VPN-Anbieter+ab+12+USD+pro+Monat Selbst dann finde ich kostenlose Versionen! Wenn Du meinen an Rudi adressierten link anklickst und Dir den Inhalt auch durchliest findest Du gleich mehrere kostenlose Möglichkeiten. Warum stellst Du eigentlich die Frage von 9.09 Uhr, wenn Du die gut gemeinte Antwort mit „Habe nämlich keine Gelddruckmaschine.“ kommentierst. Da muss man sich schon überlegen, ob… Weiterlesen »

SCF Klausi
SCF Klausi

@ Bernd

Dass wir beide nicht miteinander klar kommen ist nun für jeden Forenteilnehmer mehr als ersichtlich.Ich möchte Dich daher bitten,meinen Namen in Diskussionen nicht mehr zu erwähnen,an denen ich selbst nicht teilnehme und Du mich nicht persönlich ansprichst.

Dass Du mich nun auf solch eine Art im Forum schlecht machst nehme ich Dir sehr übel.

Da unter diesen Umständen zwei Freiburger einer zuviel ist,habe ich mich nun dazu entschlossen,meine Teilnahme im Forum auf ein Minimum zurück zu fahren.

Danke,das war es von meiner Seite,wünsche allen viel Spaß und weiterhin gute Unterhaltung .

Bernd
Bernd

@ SCF Klausi Das ist sehr schade! Solange Deine Beiträge sachlich sind oder waren, werden sie von mir geschätzt. Wenn Du meinst, ich mache Dich schlecht indem ich Dich z.B. zitiere, solltest Du evtl. mal darüber nachdenken, ob es nicht auch für Dich eine andere Möglichkeit gibt als Deine Teilnahme auf ein Minimum zurück zu fahren. Schlage Dir einfach vor ehrlich, fair und angemessen, besonders mit Personen welche sich nicht hier im Forum beteiligen können, umzugehen. Dann sind auch von meiner Seite alle Deine Beiträge herzlich willkommen und ich freue mich über rege Beteiligung von Dir. Zuletzt empfand ich manche… Weiterlesen »