DFB-Pokal: Halbfinal-Spiele live im TV

14

Die beiden Halbfinalspiele im DFB-Pokal werden am Sonntag, 31. März, beide live im Fernsehen übertragen.

Offizielles Logo des DFB-Pokals der Frauen
Offizielles Logo des DFB-Pokals der Frauen © DFB

Den Auftakt macht am Sonntag, 31. März, die Partie zwischen der TSG 1899 Hoffenheim und dem SC Freiburg. Anstoß des Spiels ist um 13.05 Uhr, der SWR überträgt live.

ARD überträgt Topspiel

Weiter geht es dann um 15.15 Uhr, wenn der FC Bayern München den VfL Wolfsburg zum zweiten Halbfinalspiel empfängt. Das Topduell der Runde wird live in der ARD übertragen.

DFB-Pokal-Halbfinale (31. März)

13.05 Uhr: TSG 1899 Hoffenheim – SC Freiburg (live im SWR)
15.15 Uhr: FC Bayern München – VfL Wolfsburg (live in der ARD)

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
1 Bewertungen
FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.10.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

14
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
14 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
9 Kommentatoren
SCF KlausiBerndRudienthusioAltwolf Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Hugo_der_Troll
Hugo_der_Troll

Mich freut die Nachricht, aber es gibt leider einen bitteren Beigeschmack im Falle das erste Spiel in eine mögliche Verlängerung geht. In diesem Moment würden sich beide Spiele überschneiden. Es wäre sicherer, wenn das erste Spiel ne halbe Stunde früher und das zweite später starten würde.

Ritchie
Ritchie

@Hugo…: Ich schaue außer im TV auch gerne über PC oder Notebook als Livestream. ARD/ZDF sind da kostenlos…
Natürlich ist es nicht so schön, wenn man dann das eine Spiel in der Verlängerung im TV zu Ende sieht und gleichzeitig das andere Spiel bereits von Beginn an schaut.
Es ist ein Kompromiss.

Bernd
Bernd

@ Hugo der Troll
Es ist doch klasse, dass beide Spiele im Fernsehen gezeigt werden!
Wenn es tatsächlich bei einer Verlängerung eine kurze Überschneidung gibt, machst du halt den Computer zusätzlich zum Fernseher an, oder verzichtest auf die ersten paar Minuten vom zweiten Spiel. Alles Relevante gibt es dann auch noch in Wiederholungen. Bin im Stadion in Hoffe und schaue mir das zweite Spiel ohne bitteren Beigeschmack später an. No problem! Alles gut! Man muss nicht immer nach dem Haar in der Suppe suchen, zumal es dieses Haar evtl. gar nicht geben wird.

Hugo_der_Troll
Hugo_der_Troll

Mein Beitrag sollte auch gar nicht so negative klingen! Ich freue mich auf die Übertragung und danke das die ÖR mal was zeigen – wollte es nur mal anmerken!

bale
bale

hallo liebes fernsehen,danke wir haben das jahr 2019 und ja wir Frauen bezahlen auch GEZ –geiz zwangsgebüren, dann wird es zeit,das auch mal frauenfussball gezeigt wird,schaue sonst NIE DEUTSCHES FERNSEHEN NEIN DANKE DANN LIEBER NETFLIX ETC.

Bernd
Bernd

I have a dream! 🙂 Hatte einen Traum der den VfL Wolfsburg-Fans evtl. auch als Alptraum erscheinen mag! 🙂 Im DFB-Pokalhalbfinale setzt sich der SC Freiburg in der Verlängerung in Hoffenheim durch. Die Bayern Mädels gewinnen 10:9 nach Elfmeterschiessen gegen den VfL Wolfsburg. Dieser will sich nun auf den Kampf um die Deutsche Meisterschaft konzentrieren, da man nur noch diesen Titel gewinnen kann. Allerdings ist man mit dem FC Bayern punktgleich. Am 1. Mai kommt es zu einem sensationellen Pokalfinale in Köln, bei dem der SC Freiburg zur Pause mit 0:2 hinten liegt. In der 6. Minute der Nachspielzeit erzielt… Weiterlesen »

Fan2
Fan2

@Bernd: Ein Traum, mit dem man sich anfreunden könnte 😉

Altwolf
Altwolf

@Bernd Ach @Bernd, mach dir mal um die WOB-Fans nicht gar so viele Gedanken und sorge dich nicht um das „Seelenheil“ der Wolfsburger Verantwortlichen. Auch muß es ja nacht ganz so „filmreif“ und „dramaturgisch“ ablaufen auch wenn es dir emotional so viel geben könnte. Entscheidend ist doch, was die Wölfinnen selbst bei ihren Spielen auf dem Platz für eine Leistung bieten. Sie haben es doch selbst in der Hand es zu richten und so gehe ich auch mit dem damaligen Kommentar und der Stellungnahme von @SCF Klausi konform, der darauf hinwies, daß sich der SC Freiburg die Chance auf Platz… Weiterlesen »

enthusio
enthusio

@Bernd:

Ich hatte heute irgendwie den Eindruck, die „Wölfinnen“ hatten keinen Bock auf ein Elfmeterschießen gegen Bayern.
Am 1. Mai heißt es nun Lehrling gegen Meister (Frohms gegen Schult, Scheuer gegen Lerch, Freiburg gegen Wolfsburg).
Vielleicht träumst Du jetzt ja einen neuen Traum. 🙂

Rudi
Rudi

@Bernd und @Fan2,

ausgeträumt! Aber @Bernd, ihr seid verdient im Finale in Köln. Glückwunsch.

Bernd
Bernd

@ alle Wölfe und Wölfinnen Herzlichen Glückwunsch auch Euch zum überzeugenden Finaleinzug! Harder und Pajor treffen erneut, wie bereits in Freiburg. Respekt! Lasst uns gemeinsam ein tolles Fest in Kölle feiern! Bin so heiser, da ist es gut das ich jetzt schreiben kann! Tolle Stimmung im SC-Block und später auf dem heiligen Rasen. Endlich mal im Finale, da ist der wichtigste Teil vom Traum schon wahr geworden. Wenn wir gegen Wolfsburg jedes Mal im Halbfinale, teilweise erst in der Verlängerung, verloren haben, muss das im Finale nicht wieder so sein, wenn auch Wolfsburg klarer Favorit ist! Freue mich jetzt schon… Weiterlesen »

Rudi
Rudi

@Bernd, Auch ich freue mich als Fan der Wölfinnen auf das Pokalfinale in Köln. Aber eine Anmerkung zum SCF habe ich noch. Meiner Meinung nach müßte der SCF um die Vizemeisterschaft mit diesem Kader mitspielen können, genau so wie lange Zeit in der letzten Saison! Dass das letzte Saison nicht geklappt hat mit dem 2.Platz hat meiner Meinung nach der Trainer Scheuer hauptsächlich zu verantworten. Ich hätte Trainer Scheuer nach dem Bekanntwerden seines Wechsel nach München sofort gefeuert und sofort Daniel Kraus verpflichtet. Högner hätte dann direkt gleich bei Essen anfangen können. Scheuer ist doch daran sehr gelegen dass sein… Weiterlesen »

Bernd
Bernd

@ Rudi Sorry, aber deine Anmerkung zu Herrn Scheuer halte ich in jeder Hinsicht für vollkommen unbegründet. Kann verstehen, dass es dir nicht gefallen hat, dass er sich zum Verhalten von Wolfsburg Ende der letzten Saison kritisch geäüßert hat. In der vergangenen Saison hat man in Spielen wie z.B., zu der Zeit, beim Tabellenletzten Duisburg die Chance auf Platz zwei verspielt. Hättest du das Spiel gesehen, wäre ich auf deine Erklärung gespannt, was das mit dem Trainer zu tun haben soll! Habe in dieser Saison bereits nach den ersten beiden Spielen geschrieben, dass man erst nach den nächsten sieben Spielen… Weiterlesen »

SCF Klausi
SCF Klausi

@ Rudi

Ich bin hier der Einzige der es auch mal wagt unsere Heiligkeit Sven Scheuer zu kritisieren.Ihm aber zu unterstellen,er würde nicht bis zuletzt alles für die Mannschaft geben geht dann doch etwas zu weit wenn man die Entwicklung des Teams ab Jahresbeginn 2019 verfolgt.

@ Bernd

Bei Scheuer bin ich mit Dir ausnahmsweise einer Meinung.

Bei Gwinn würde ich sagen sie ist abgehoben und hält sich für was Besseres aber nicht dankbar.