Bayern München verlängert mit Carina Wenninger

Von am 23. Januar 2019 – 11.20 Uhr 1 Kommentar

Frauenfußball-Bundesligist FC Bayern München hat den Vertrag mit seiner österreichischen Nationalspielerin Carina Wenninger verlängert.

Carina Wenninger (li.) mit Bayern-Managerin Karin Danner

Carina Wenninger (li.) mit Bayern-Managerin Karin Danner © FC Bayern

Anzeige

Die 27-Jährige verlängerte ihren Vertrag bis zum 30. Juni 2021. Wenninger spielt bereits seit 2007 beim FC Bayern München und ist damit die dienstälteste Bayern-Spielerin aller Zeiten.

„Permanent weiterentwickelt“

Wenninger erklärt: „Ich fühle mich beim FC Bayern sehr wohl, sportlich hat sich in den letzten Jahren bei uns einiges getan und wir haben uns permanent weiterentwickelt. Diesen Weg möchte ich mit der Mannschaft sehr gerne weitergehen. Unsere Ziele sind hoch. Wir wollen in Europa weiter kommen, als jemals zuvor.“

Danner: „Vertrauen und Verbundenheit“

Bayern-Managerin Karin Danner meint: „Diese Vertragsverlängerung ist eine ganz besondere für uns. Dass Carina nach zwölf Jahren beim FC Bayern erneut um zwei Jahre verlängert hat, zeugt von großem Vertrauen und von Verbundenheit über all die Jahre. Noch nie war eine Spielerin länger bei uns, was in der heutigen, schnelllebigen Zeit ein starkes Zeichen ist.“

Markus Juchem (51) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

  • Liza sagt:

    Super, freut mich für beide Seiten! Ich kann mir die FCB-Damen ohne Carina Wenninger gar nicht mehr vorstellen. 😉

    (1) 5 Gesamt – 3 hoch – 2 runter

Kommentar schreiben