Schult fällt aus – Berger und Schlüter nachnominiert

3

Interimstrainer Horst Hrubesch hat wegen des Ausfalls von Torhüterin Almuth Schult Ann-Katrin Berger (Birmingham City LFC) und Carina Schlüter (SC Sand) für die beiden Länderspiele gegen Italien und Spanien nachnominiert.

Birmingham Citys Torhüterin Ann-Katrin Berger beim Abschlag
Ann-Katrin Berger steht erstmals im Kader der A-Nationalelf © imago / ZUMA Press

Die Torhüterin des VfL Wolfsburg musste ihre Teilnahme an den beiden Spielen gegen Italien in Osnabrück (Samstag, 10. November, 16 Uhr, ARD live) und Spanien in Erfurt (Dienstag, 13. November, 16 Uhr, ZDF live) wegen einer Sprunggelenksverletzung absagen.

Berger erstmals nominiert

Für Ann-Katrin Berger, die zuvor beim VfL Sindelfingen, dem 1. FFC Turbine Potsdam und Paris Saint-Germain spielte, ist es die erste Berufung in die A-Nationalelf. Carina Schlüter hat bisher ein Länderspiel bestritten.

Abschiedstour für Horst Hrubesch

Die beiden Spiele gegen Italien und Spanien sind die letzten unter der Leitung von Horst Hrubesch. Danach übernimmt die neue Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg.

Mein Leben als Hope Solo
7 Bewertungen
Mein Leben als Hope Solo
  • 340 Seiten - 01.07.2013 (Veröffentlichungsdatum) - Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 25.01.2020 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

3 KOMMENTARE

  1. Das freut mich für Frau Berger – insbesondere, wenn man bedenkt, dass erst vor einem Jahr eine Krebserkrankung bei ihr diagnostiziert wurde. Solche Comebacks machen doch wirklich Hoffnung und Mut!
    Was mich wundert, ist dass Lisa Schmitz nominiert ist, obwohl sie jetzt seit dem letzten Natio Spiel verletzt ausgefallen ist.

  2. @balea,

    da mit Berger und Schlüter zwei Torhüterinnen nachnominiert wurden, gehe ich davon aus, das auch Lisa Schmitz weiter ausfällt? Gestern in Mönchengladbach stand sie jauch nicht im Turbine Aufgebot!

Comments are closed.