Bayern München testet gegen Liverpool

Von am 16. Juni 2018 – 11.54 Uhr

Vizemeister FC Bayern München wird am 23. Juli in die Vorbereitung auf die Saison 2018/19 starten. Bis zum Auftakt in Frauenfußball-Bundesliga, DFB-Pokal und UEFA Women´s Champions League stehen einige hochkarätige Testspiele auf dem Programm. Darunter auch ein Duell mit Liverpool Ladies FC.

Bayern Münchens Spielerinnen bejubeln mit Nicole Rolser ein Tor gegen Turbine Potsdam

Die Spielerinnen des FC Bayern München bereiten sich in drei Ländern auf die neue Saison vor © imago / foto2press

Am Montag, 23. Juli, bittet Trainer Thomas Wörle am FC Bayern Campus seine Spielerinnen erstmals wieder zum Training. Doch bereits in der Woche zuvor stehen erste leistungsdiagnostische Tests auf dem Programm.

Anzeige

Testspiel gegen Liverpool am Campus

Bereits nach der ersten Trainingswoche kommt es am Sonntag, 29. Juli, am Campus zu einem ersten Testspiel gegen die eigene 2. Mannschaft. Am Sonntag, 5. August, bestreitet das Team dann an gleicher Stelle einen ersten internationalen Test gegen Liverpool Ladies FC.

Vorbereitungsturniere in Frankreich und der Schweiz

Am 9. August reist der FC-Bayern-Tross dann nach Frankreich, wo die Bayern-Spielerinnen vom 10. bis 12. August in Toulouse am International Ladies Cup teilnehmen. Teilnehmer sind neben den Münchenerinnen Arsenal Ladies FC, Paris Saint-Germain und Montpellier Hérault SC. Der Spielplan des Turniers wurde noch nicht veröffentlicht.

Beim WomensCup gegen PSV Eindhoven

Vom 17. bis 19. August geht es dann in die Schweiz, wo in Hägendorf beim WomensCup 2018 erneut ein international besetztes Miniturnier mit den FC Zürich Frauen, dem PSV Eindhoven und Slavia Prag stattfindet. Hierbei werden sich die Bayern erst mit dem PSV Eindhoven messen und je nach Ergebnis dann entweder im Spiel um Platz 3 oder im Finale ein zweites Spiel bestreiten. Die Spiele werden auf dem Fußballplatz Breite ausgetragen. Botschafterin des Turniers ist die zukünftige DFB-Bundestrainerin Martina Voss-Teckelenburg.

Jetzt lesen
Frauen-Bundesliga: Wolfsburg kurz vor dem Titelgewinn

Erst DFB-Pokal, dann Champions League, dann Bundesliga

Ab dem 20. August stehen abschließend drei intensive Trainingswochen und ein letztes Testspiel an, unterbrochen von der Abstellungsphase für die entscheidenden Qualifikationsspiele zur Frauenfußball-WM 2019 Anfang September.

Am Sonntag, 9. September, steht für Bayern München dann das erste DFB-Pokal-Spiel auf dem Programm. Wenige Tage später (12./13. September) sind die Münchenerinnen erstmals in der UEFA Women´s Champions League gefordert, wenn das Hinspiel im Sechzehntelfinale ausgetragen wird. Bundesligaauftakt ist dann am Wochenende 15./16. September.

Sommerfahrplan des FC Bayern München im Überblick

23. Juli | Trainingsauftakt | FCB Campus
29. Juli | Testspiel FC Bayern München II | FCB Campus
5. August | Testspiel Liverpool Ladies FC | FCB Campus
10. – 12. August | Toulouse International Ladies Cup
17. – 19. August | Womens Cup in Hägendorf/Schweiz
17. August, 19.00 Uhr: PSV Eindhoven – FC Bayern München
19. August, 11.15 Uhr: Spiel um Platz 3 oder
19. August, 14.00 Uhr: Finale
9. September | DFB-Pokal: 2. Hauptrunde
12./13. September | UEFA Women´s Champions League: Sechzehntelfinale, Hinspiele
15./16. September | Bundesliga, 1. Spieltag

Schlagwörter:

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

Kommentar schreiben