SC Freiburg verlängert mit Lisa Karl

Von am 12. Juni 2018 – 11.03 Uhr 1 Kommentar

Frauenfußball-Bundesligist SC Freiburg hat den zum Saisonende auslaufenden Vertrag mit Außenbahnspielerin Lisa Karl verlängert.

Logo des SC Freiburg

Logo des SC Freiburg © SC Freiburg

Lisa Karl erklärt: „Ich freue mich, auch in Zukunft alles für den Verein geben und meinen Teil zum Erfolg beitragen zu können. Ich sehe beim Sport-Club die optimalen Möglichkeiten, um mich weiterzuentwickeln.“

Anzeige

Zweite Heimat

Und die 21-Jährige meint weiter: „Zudem ist Freiburg für mich mittlerweile zu einer zweiten Heimat geworden. Ich fühle mich hier unglaublich wohl und bin den Verantwortlichen sehr dankbar, dass sie trotz meiner Verletzungen in den letzten Jahren immer hinter mir standen.“

Klar aufsteigende Tendenz

SC Freiburgs Jens Scheuer sagt: „Es freut mich, dass Lisa ihre Zukunft beim Sport-Club sieht. Sie hat in den letzten Spielen der abgelaufenen Saison bewiesen, dass sie ein wichtiger Faktor für unser Spiel sein kann. Nach ihrer schweren Verletzung hat sie eine klar aufsteigende Tendenz gezeigt. Ich hoffe, dass sie gesund bleibt und diese Entwicklung fortsetzen kann.“

Schlagwörter: ,

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

  • SCF Klausi sagt:

    Sehr schön das Lisa bleibt. Wünsche ihr weiterhin eine erfolgreiche und hoffentlich verletzungsfreie Zeit beim SCF.

    (3)

Kommentar schreiben