Nadine Prohaska wechselt zum SC Sand – Meyer verlängert

Von am 5. Juni 2018 – 11.00 Uhr

ÖFB-Mittelfeldspielerin Nadine Prohaska wechselt zum SC Sand und spielt ab der kommenden Saison in der Frauenfußball-Bundesliga.

Nadine Prohaska versucht sich erneut in der Bundesliga

Verstärkung für das Mittelfeld: ÖFB-Nationalspielerin Nadine Prohaska © Brendon Moran / Sportsfile

Die 27-Jährige kommt vom österreichischen Meister FSK St. Pölten und sucht nach sechs Jahren eine neue sportliche Herausforderung. Sie erklärt: „Mit dem SC Sand habe ich für mich einen sehr guten Verein gefunden. Ich freue mich auf die kommende Saison und die bevorstehenden Aufgabe.“

Anzeige

Sportlich und charakterlich wertvoll

Sands Trainer Sascha Glass meint über seinen Neuzugang: „Nadine hat uns bei ihrem kurzen Aufenthalt in Sand nicht nur von ihren sportlichen Fähigkeiten überzeugt. Sie wird auch charakterlich sehr gut in unser Team passen. Mit ihr bekommen wir nochmal eine Spielerin, die uns auch mit ihrer Erfahrung weiterhelfen wird.“

Neuer Vertrag für Meyer

Zudem hat Isabelle Meyer ihren auslaufenden Vertrag verlängert. Meyer spielt bereits seit 2012 für die Ortenauerinnen. Über sie sagt Glass: „Wir freuen uns, dass Lissi ihren Vertrag verlängert hat. Sie identifiziert sich mit dem Verein und gibt immer alles auf dem Platz. Sie wird uns mit ihren technischen Fähigkeiten und ihrer Erfahrung auch in der nächsten Saison weiterhelfen.“

Schlagwörter: ,

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

Kommentar schreiben