MSV Duisburg holt Dörthe Hoppius

1

Frauenfußball-Bundesligist MSV Duisburg verstärkt sich zur kommenden Saison mit der früheren U20-Nationalspielerin Dörthe Hoppius.

Spielszene der deutschen U20 mit Dörthe Hoppius
Dörthe Hoppius (re.) in einem Testspiel der U20 gegen die SGS Essen im Oktober 2016, hier im Zweikampf mit Manjou Wilde © imago / foto2press

Die 21-jährige Stürmerin kommt von der San José State University in San Francisco (USA), wo sie seit 2014 gespielt und studiert hat und gerade ihr Studium mit einem „Bachelor of Criminal Justice“ abgeschlossen hat.

„Sehr interessante Spielerin“

Duisburgs Trainer Thomas Gerstner meint: „Dörthe ist eine sehr interessante und entwicklungsfähige Spielerin, die wir für uns gewinnen konnten. Wir sind überzeugt, dass sie uns mit ihren Toren weiterhelfen wird.“

Klassenerhalt in Reichweite

Der MSV Duisburg gewann am Sonntag mit 2:0 gegen die TSG 1899 Hoffenheim und hat nun gute Karten, den Klassenerhalt an den letzten beiden Spieltagen der Saison unter Dach und Fach zu bringen.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
1 Bewertungen
FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.10.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
1 Kommentatoren
enthusio Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
enthusio
enthusio

Vor ihrem USA-Aufenthalt hatte Dörthe Hoppius übrigens beim VfL Bochum in der 2. Bundesliga Süd gespielt und gehörte dort zu den Leistungsträgerinnen.
Es würde mich freuen, wenn Sie sich beim MSV Duisburg durchsetzen könnte.