Bayer 04 Leverkusen verlängert mit Henrietta Csiszár und Merle Barth

Von am 10. Mai 2018 – 12.19 Uhr 1 Kommentar

Erstliga-Aufsteiger Bayer 04 Leverkusen hat die Verträge mit Henrietta Csiszár und Merle Barth verlängert.

Henrietta Csiszár (li.) und Merle Barth bleiben in Leverkusen

Henrietta Csiszár (li.) und Merle Barth bleiben in Leverkusen © Bayer 04 Leverkusen

Csiszár verlängerte um ein Jahr bis zum 30. Juni 2019, Barth unterschrieb bis zum 30. Juni 2020.

Anzeige

Klasse Fußballerin

„Henrietta ist einfach ein Profi – in ihrer ganzen Art. Sie ist eine klasse Fußballerin und ich freue mich riesig, dass sie uns erhalten bleibt“, so Bayer-Trainerin Verena Hagedorn über die 24-Jährige.

Ziel Klassenerhalt

Die ungarische Nationalspielerin erklärt: „Ich fühle mich hier einfach wohl und freue mich sehr über die Verlängerung. Ich möchte mit der Mannschaft eine erfolgreiche Saison mit viel Spaß und Leidenschaft spielen. Unser Ziel ist der Klassenerhalt und ich werde natürlich mein Bestes geben.“

Barth freut sich über Rückkehr ins Oberhaus

Die 24-jährige Barth erklärt: „Ich freue mich, mit Bayer 04 in die erste Liga zurückzukehren und werde gemeinsam mit unserer Mannschaft alles dafür geben, die gesteckten Ziele für die neue Saison zu erreichen.“

Jetzt lesen
Spiele der Frauen-Bundesliga und 2. Liga verlegt

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

  • Pauline Leon sagt:

    super!!
    herzlichen Glückwunsch an alle. zwei leistungsträgerinnen bleiben.
    da gibt es aber noch viel mehr verträge zu verlängern oder abzuschließen, zb. mit frau bokanovic, so diese denn möchte. in vorleistung ist sie ja schon getreten.

    (1)

Kommentar schreiben