SC Sand holt Lisa Schöppl

Von am 12. Februar 2018 – 11.25 Uhr 1 Kommentar

Frauenfußball-Bundesligist SC Sand hat den ersten Neuzugang für die kommenden Saison getätigt. Vom VfL wolfsburg II kommt Mittelfeldspielerin Lisa Schöppl.

Lisa Schöppl am Ball

U20-Nationalspielerin Lisa Schöppl verstärkt ab der nächsten Saison den SC Sand ©️ Thomas Wittje

Die 18-Jährige, die bis 2016 bei den Junioren des SSV Jahn Regensburg spielte und im Sommer 2016 zum VfL Wolfsburg wechselte, freut sich: „Nach zwei interessanten und erfahrungsreichen Jahren beim VfL Wolfsburg freue ich mich sehr darauf, beim SC Sand meine nächsten Entwicklungsschritte gehen zu dürfen. Das familiäre und zugleich professionelle Umfeld sagt mir sehr zu.“

Anzeige

U20-Nationalspielerin

Schöppl durchlief alle Juniorinnen-Nationalmannschaften und gehört aktuell zum Kader der U20. Erste internationale Erfahrungen sammelte sie bei der U17-Frauenfußball-WM in Jordanien. Im selben Jahr nahm sie mit der U19 an der Europameisterschaft in Nordirland teil.

Zweikampfstark

Sands Trainer Sascha Glass meint: „Ich bin sehr froh darüber, dass sich Lisa für einen Wechsel zum SC Sand entschieden hat. Lisa ist zweikampfstark, besitzt eine gute Präsenz auf dem Platz und verfügt beidfüßig über ein gutes Passspiel. Des Weiteren hat sie sich in den vergangenen Jahren nicht nur sportlich, sondern auch persönlich weiterentwickelt.“

Schlagwörter: ,

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

Kommentar schreiben