Lisa Weiß für Almuth Schult nachnominiert

0

Die deutsche Frauenfußball-Nationalelf wird beim WM-Qualifikationsspiel in der Tschechischen Republik am Dienstag (18 Uhr, ARD live) auf Torhüterin Almuth Schult verzichten müssen.

Almuth Schult verletzt sich im Länderspiel gegen Slowenien
Muss pausieren: Almuth Schult verletzte sich im WM-Quali-Spiel gegen Slowenien
© foto2press / Steffen Prössdorf

Schult zog sich beim 6:0-Sieg gegen Slowenien eine Verletzungen im linken Fuß zu und wird am Sonntag das Quartier der deutschen Mannschaft verlassen. Nach einer ersten Diagnose hat sich Schult keinen Bruch zugezogen, in Wolfsburg sollen weitere Untersuchungen vorgenommen werden. Für Schult wurde Lisa Weiß von der SGS Essen nachnominiert.

Kein Risiko

„Wir wollen kein Risiko eingehen und Almuth nicht in dieser Situation auch noch den Reisestrapazen aussetzen. Es ist jetzt wichtig, entsprechende Maßnahmen einzuleiten, um die schnelle Genesung zu gewährleisten“, so Bundestrainerin Steffi Jones.

Letzte Aktualisierung am 18.11.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich bei