U17 gewinnt ersten Test in Frankreich

1

Die deutsche U17 Frauenfußball Nationalelf hat ihr erstes von zwei Testspielen gegen Gastgeber Frankreich knapp gewonnen.

Die Elf von DFB-Trainerin Anouschka Bernhard gewann im Stade Pibarot von Clairefontaine nach einem 1:2-Halbzeitrückstand am Ende mit 3:2.

Für die DFB-Juniorinnen trafen Anna-Lena Stolze (26./44.) und Anna Hausdorff (48.), Maelle Lakrar und Melvine Malard trafen in der 33. Minute für Frankreich binnen einer Minute.

Guter Härtetest

Bernhard erklärte nach der Partie: „Es war das erwartet schwere Spiel und ein guter Härtetest. Frankreich war sehr gut auf uns eingestellt, mit dem robusten Spiel hatten wir am Anfang unsere Probleme. In der zweiten Halbzeit waren wir dann aber sehr dominant, haben nichts mehr zugelassen und verdient gewonnen.“

Logo des DFB
Offizielles Logo des DFB © DFB

Zweiter Test am Freitag

Am Freitag kommt es an gleicher Stelle zu einem weiteren Testspiel gegen Frankreich. Vom 25. bis 30. März bestreitet die U17 Frauenfußball Nationalelf dann die zweite EM-Qualifikationsrunde gegen Italien, Polen und Gastgeber England. Dort will sich das Team für die EM-Endrunde in der Tchechischen Republik qualifizieren, die am 2. Mai beginnt.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
1 Bewertungen
FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.10.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
1 Kommentatoren
holly Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
holly
holly

übrigends hat sich die deutsche U17 als bester Gruppenzweiter für die Finalrunde qualifiziert.