SGS Essen verlängert mit Ina Lehmann

1

Frauenfußball Bundesligist SGS Essen hat nach Linda Dallmann auch den Vertrag mit seiner Kapitänin Ina Lehmann verlängert.

Lehmann verlängerte ihren Vertrag um zwei Jahre bis zum 30. Juni 2019. Die 27-jährige spielt seit der Saison 2009/10 bei der SGS Essen.

Vorbild im Team

Essens Trainer Daniel Kraus freut sich: „Sie ist ein Vorbild an Einsatzbereitschaft im Spiel und auch neben dem Platz. Für mich ist es wichtig, dass ich bei diesem jungen Team in den nächsten beiden Spielzeiten weiterhin auf Inas Erfahrung zählen kann.“

Ina Lehmann
Ina Lehmann bleibt zwei weitere Jahre in Éssen © Michael Gehrmann

Sportlich und persönlich gereift

Lehmann meint: „Ich freue mich sehr auf zwei weitere Jahre bei der SGS. Hier bin ich über Jahre hinweg sportlich wie persönlich gereift. Ich möchte meine Erfahrung weiterhin in das Team einbringen. Dazu möchte ich mich an der weiteren positiven Entwicklung der nachrückenden Talente einbringen und im Team weitere Akzente setzen.“

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
1 Bewertungen
FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.10.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

1
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
1 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
1 Kommentatoren
enthusio Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
enthusio
enthusio

Bayer Leverkusen und die SGS Essen trennten sich in einem Testspiel am „Kurtekotten“ mit 1:1. Das Führungstor für Leverkusen erzielte Jessica Wich mit einem direkt verwandelten Freistoß, der vom Innenpfosten ins Tor prallte. Für den verdienten Ausgleich sorgte Charline Hartmann kurz vor Ende der 1. Hälfte. Bei Leverkusen kam Annike Krahn nicht zum Einsatz, bei Essen fehlten die verletzten Ina Lehmann und Nina Brüggemann, im Tor stand Jill Strüngmann. Laut Aussage von Essens Manager Willi Wißing hat auch Nina Brüggemann ihren Vertrag bei Essen um zwei Jahre verlängert. Bei ihr ist aktuell mit einer mehrwöchigen verletzungsbedingten Pause zu rechnen. Ina… Weiterlesen »