Caro Schiewe verlängert beim SC Freiburg

Von am 27. Januar 2017 – 13.39 Uhr

Carolin Schiewe hat ihren zum Saisonende auslaufenden Vertrag bei Frauenfußball Bundesligist SC Freiburg verlängert.

Schiewe erklärt: „Das Umfeld, die Menschen, die Stadt, die Bedingungen – hier in Freiburg passt einfach alles! Dazu kommt noch, dass ich bisher zusammen mit der Mannschaft eine erfolgreiche Zeit hatte und es mir großen Spaß macht, ein Teil dieses Teams zu sein.“ In der Zukunft möchte die 28-jährige „daran mitwirken, dass aus der erfolgreichen vielleicht noch eine sehr erfolgreiche Zeit wird!“

Logo des SC Freiburg

Logo des SC Freiburg © SC Freiburg

Unverzichtbare Spielerin

SC-Managerin Birgit Bauer meint: „Caro Schiewe hat sich in den eineinhalb Jahren hier zur klaren Stammkraft entwickelt und ist dank ihrer Erfahrung und sportlichen Klasse für unser junges Team unverzichtbar. Wir freuen uns, dass sie ihre Zukunft in Freiburg sieht und den eingeschlagenen Weg mit uns fortsetzen möchte.“

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.