Zwei Spiele Sperre für Van den Heiligenberg

Von am 16. November 2016 – 12.57 Uhr

Das DFB-Sportgericht hat Claudia van den Heiligenberg von Frauenfußball Bundesligist FF USV Jena wegen unsportlichen Verhaltens für zwei Spiele gesperrt.

Van den Heiligenberg war bei der 0:4-Niederlage gegen die SGS Essen am vergangenen Wochenende in der 75. Minute von Schiedsrichterin Imke Lohmeyer vom Platz gestellt worden.

Die Spielerin und der Verein haben dem Urteil zugestimmt, das Urteil ist damit rechtskräftig.

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.