Frauen-Bundesliga: Potsdam gewinnt in Wolfsburg

49

Der 1. FFC Turbine Potsdam hat dem VfL Wolfsburg die erste Saisonniederlage zugefügt und seine Spitzenposition verteidigt. Bayer 04 Leverkusen gewann gegen Aufsteiger Borussia Mönchengladbach in einem weiteren vorgezogenen Spiel vom 8. Spieltag der Frauenfußball Bundesliga erst dank eines Treffers in der Nachspielzeit.

Die Potsdamerinnen gewannen durch einen Treffer von Eseosa Aigbogun aus kurzer Distanz (63.) mit 1:0 (0:0). Damit gewann die Elf wie schon im Vorjahr bei den „Wölfinnen“, die die erste Saisonniederlage einstecken mussten.

Leverkusen siegt in der Nachspielzeit

Lange Zeit sah es danach aus, als könnte Aufsteiger Borussia Mönchengladbach bei Bayer 04 Leverkusen die ersten Saisonpunkte erobern, doch am Ende setzte sich die Werkself mit 2:1 (0:0) durch. Kelly Simmons brachte die Gäste in Führung (66.), doch Treffer von Ramona Petzelberger (78.) und Rebecca Knaak in der Nachspielzeit (90.+1) drehten die Partie.

Zwischenstand im Bundesliga-Tippspiel anschauen

[jsoncontentimporter url=“http://tab.fuzball.de/json/?season=27″]

{subloop:ranking:-1}

{/subloop:ranking}
[/jsoncontentimporter]

Tabelle Frauen-Bundesliga

PlatzTeamSpieleSUNToreTordifferenzPunkte
{tab.rank}{tab.team.name}{tab.team.nomatches}{tab.team.wins}{tab.team.ties}{tab.team.loss}{tab.team.goalsfor}:{tab.team.goalsagainst}{tab.team.tordelata}{tab.team.pkt}
FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
1 Bewertungen
FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 9.10.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

49
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
49 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
23 Kommentatoren
DetlefHorst SchlämmerFFFanadipreisslerAltwolf Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
Schenschtschina Futbolista
Schenschtschina Futbolista

Hey, wie geil ist das denn!? Meine Turbine schaffen doch tatsächlich erneut das „Wunder von WOB“ und schlagen mit einer beispielsuchenden Teamleistung einen Mitkonkurrenten auf dessen Platz – i wärd narrisch!!! Lia – Du bist die Größte, denn ohne Dich wäre es ganz sicher nicht dazu gekommen.
Danke an alle Mädels und erholt Euch gut, damit am WE gegen den USV weitere 3 Punkte ungefährdet auf dem Haben-Konto landen.
Hoffentlich spornt der Treffer Aigbogun so an, das weitere folgen werden.

Speedy
Speedy

Yeeeesss und zu der Sack! Glückwunsch an das Team nach Wolfsburg, war sicherlich ein hartes Stück Arbeit, aber auch die Trotzreaktion die ich nach der Niederlage in Freiburg erhofft hatte. Anscheinend hat der „unerfahrene Turbine Trainer“ wohl irgendetwas richtig gemacht heute? Tut mir ja leid um die Prognosen von Orbis Jack, aber die Turbinen scheinen sich auf dem Platz an der Sonne recht wohl zu fühlen…. Nun ein bisschen feiern auf der Rückfahrt und morgen beginnt dann die Konzentration auf das nächste Spiel gegen den USV, das auch noch nicht gewonnen ist. Das mit dem feiern gilt natürlich umso mehr… Weiterlesen »

Detlef
Detlef

SIIIIIIIIEEEG!!! 🙂 🙂 🙂

Altwolf
Altwolf

Kompliment an Turbine , die sich diesen Sieg aufgrund einer wirklich guten Teamleistung auch verdient haben. Sie waren in der Präsenz, im Zweikampfverhalten und insbes. in der Raumaufteilung und der Abstimmung miteinander deutlich besser als die Wölfinnen. Dadurch wurden auch viele 2.Bälle immer wieder erobert.Eine gute Partie machte dabei im MF L. Wälti mit Ruhe und Übersicht, wie auch L.Schmitz immer auf dem Posten war und auch gut mitspielte. Die Wölfinnen kamen mit dem aggressiven, körperbetonten Spiel nicht gut zurecht, da sich dadurch doch bei einer Vielzahl der VFLerinnen eine Menge technischer Fehler und auch Unzulänglichkeiten bei Pässen u. Zuspielen… Weiterlesen »

fisch
fisch

@ SF
Na das ist doch endlich mal wieder ein echter TP-Fan-Beitrag von Dir, freut mich. Diese tolle, hochmotivierte Truppe verdient einfach unsere ganze Unterstützung. Wie recht doch MR hatte, als er sagte, dass die unglückliche Niederlage in Freiburg die Mädels nicht umwirft.

enthusio
enthusio

Alter Schwede, in sieben Spielen hat Wolfsburg nur acht Tore erzielt. Das ist mehr als dürftig. Die zusätzlichen Ausfälle von Hansen und Mittag konnte die Mannschaft offensichtlich nicht wegstecken. Zwei Spiele ohne Torerfolg der „Wölfinnen“ hintereinander – wann gab es das zuletzt ? Genauso schlimm: es wurden gegen Potsdam praktisch keine Torchancen herausgespielt. So liest man es zumindest auf der Wölfinnen-Homepage. https://www.vfl-wolfsburg.de/info/aktuelles/detailseite/artikel/erstmals-besiegt-44435.html Ein ganz großes Kompliment aber an Matthias Rudolph. Was für ein Start in der Bundesliga für ihn ! Möglicherweise hat sich das aber im Vorfeld abgezeichnet, denn Bernd Schröder hat ihn ja nicht umsonst zu seinem Nachfolger auserwählt.… Weiterlesen »

F.B.
F.B.

Danke für deinen Bericht, Altwolf. Wenn man nur ein Tor gegen Frankfurt und Potsdam kassiert, ist das sicher nicht so schlecht, wenn dann aber kein einziges eigenes Tor herausspringt, verliert man leider binnen drei Tagen viel an Boden. Was mir vor allem Sorgen macht, sind die fehlenden Abstimmungen von denen du sprichst, das sah ja vor der Länderspielpause sehr viel besser aus. Bei Lena Gößling stehen ja fast zwei Wochen Trainingsausfall zu Buche, dass sie dann nicht gleich wieder in Topform sein kann, ist klar. Von wem ich aber definitiv viel mehr erwarte, ist Sara Gunnarsdottir, ihre Formkurve zeigt schon… Weiterlesen »

FrankE
FrankE

JAAAAAAAAAAAAAAA
Und zu mehr hab ich jetzt keine Kraft mehr.

FrankE
FrankE

Mittwoch Abend 18:00h, das Wetter trocken aber etwas kühl. In der AOK Arena war angerichtet für ein Topspiel und 1.600 Zuschauer fanden den Weg zum Spiel. Eine gute Kulisse, zumal Mittwoch Abend. Für die Turbinefans, die es geschafft hatten begann der Abend dann bereits vor den Anpfiff. In seiner Anmoderation schickte der Stadionsprecher „Liebe Grüße und besten Dank an den SC Freiburg für den Sieg von Wochenende“. Damit war auch der letzte Fan hellwach und motiviert. Turbine begann wie die letzten Spiele, nur das für Tabbi Lia in die Startelf rückte. Dadurch wurde Zadrazil zur Sturmpartnerin von Svenja. Ab der… Weiterlesen »

cosinus
cosinus

Hallo ! Ich hatte nach dem Freiburgspiel gesagt, daß diese Niederlage TP nicht umhaut, denn Freiburg ist z.Zt. für mich
eine Spitzenmannschaft. Freilich kann bei TP nicht alles super
laufen, denn es sind einige neue Spielerinnen einzubauen und die
verletzten Spielerinnen kommen langsam wieder ins Mannschaftstraining zurück. Am meisten freut es mich,daß L.Lindner super einschlägt, denn sie kenne ich noch aus Lübbenau.
Dort hat sie die Jung`s auch schon zum Zweifeln gebracht und viele Tore geschoßen. Rudi – macht das schon in Potsdam !!

OrbisJack
OrbisJack

Ach du…

Was ist denn da in Wolfsburg los?

waiiy
waiiy

Glückwunsch an unsere Turbinen! Das Meiste wurde ja schon gesagt. Mich freut vor allem, dass mit der Rückkehr von Wälti auch einer Spielerin wie Kemme (freiwillig oder nicht) eine Pause gegeben werden kann. Das klang ja nach dem Spiel in Freiburg durch, dass sie müde und überspielt wirkt. Und wenn jetzt Rauch auch wieder Fuß fasst, dann ist dies auch auf den Außen möglich. Ich hoffe, Rudolph behält es auch bei, dass er solche Pausen einstreut. Das wird der gesamten Mannschaft gut tut. Ein besonderer Glückwunsch auch an Elsig und Wesely für das „zu Null“! Das wird weiter Stabilität hinten… Weiterlesen »

Detlef
Detlef

Danke an FrankE, fur den ausführlichen Spielbericht!!! Da ärgerte ich mich gestern natürlich um so mehr, daß ich nicht in Wolfsburg sein konnte!!! 🙁 Wie von mir vorhergesagt, spielten die TURBINEN dann auch viel konzentrierter und druckvollen als noch in Freiburg!!! Die Auswertung ging ja wohl gleich auf der 8-stündigen Busfahrt nach Potsdam in die richtige Richtung, und es wurden die richtigen Entscheidungen getroffen!!! Glückwunsch zu dieser tollen Teamleistung, die endlich auch belohnt wurde!!! Das es in Wolfsburg nicht viele Chancen geben würde war ja klar!!! Das daraus zumindest ein Tor raussprang, untermauert meine These, daß unsere Chancenverwertung besser ist… Weiterlesen »

shane
shane

@OJ: was in wob los ist? das was dort schon seit etwa 2 jahren los ist. die demonstration, dass eine zusammengekaufte star-truppe noch lange kein team ist. nicht, dass das haette nochmals demonstriert werden muessen. schon der volksmund weiss, geld schiesst keine tore. ausserdem hat das hat schon bei frankfurt und tyreso nur bedingt geklappt, bei paris gar nicht. aber jede/r muss wohl ihre/seine fehler selbst machen um zu lernen… und mal schauen, ob diese erkenntnis jetzt auch bei dir angekommen ist, oder du uns weiter regelmaessig mit proficlub-hype und frauenclub-untergangsszenarien „erfreust“.

Ralligen
Ralligen

Diese schönen Worte sind leider nicht aus meiner Feder aber sie stimmen mit meiner innersten Auffassung des Frauenfussball überein und deshalb finde ich, sollte man sie auch hier einstellen.Danke Sheldon für dein Verständnis. „Ich finde es letztlich einen ziemlich dreiste Unterstellung an die Spielerinnen, nur auf die Finanzen und nicht auf die sportliche Perspektive zu achten! Nicht jeder ist so kapitalistisch verbohrt, wie du(OJ) es unterstellst, sondern es gibt durchaus noch Spielerinnen (so jedenfalls meine Hoffnung), die so etwas wie ein Berufsethos haben und diesen Beruf nicht wegen des Geldes, sondern wegen des Sportes machen!“ Wie ich schon sagte unterschreibe… Weiterlesen »

jochen-or
jochen-or

Super!

Das wird für alle – auch die in Freiburg und Essen – eine superspannende Saison!

Geld schießt wirklich keine Tore!

Altwolf
Altwolf

@shane.
Was müßtest Du für deine abgedroschenen „Phrasen“ in das selbige Phrasenschwein einzahlen !!
Ein bischen mehr Substanz und Sachlichkeit könnten deine Kommentare schon beinhalten.
Zum Glück hat Turbine auch Fans, die sich davon deutlich abheben.

Detlef
Detlef

So sehr ich mich natürlich für meine TURBINEN freue, so sehr muß ich jetzt natürlich auch vor voreiligen Schlußfolgerungen warnen!!! Wolfsburg war wohl kaum schlechter, und hätte bei besserer Effizienz auch unentschieden spielen, oder sogar gewinnen können!!! Für TURBINE ist es schon eine große Auszeichnung, wenn man davon spricht, mit dieser CL-erprobten Topmannschaft auf Augenhöhe gewesen zu sein!!! Wir haben dieses Spiel eben nicht „aus Versehen“ gewonnen, sondern waren absolut gleichwertig!!! 🙂 Wie schon oft geschrieben, immer mit dem Rückblick auf letzte Saison!!! 😉 Das dann am Ende die drei Punkte mit an die Havel gefahren sind, ist eine schöne… Weiterlesen »

Volker
Volker

Ralligen: Ich weiß natürlich nicht wie sehr du mit den Aussagen eines gewissen Sheldon vertraut bist aber ich rate dir zu Vorsicht. Seinen mittlerweile seit Jahren geführter Anti Wolfsburg Feldzug trägt pathologische Züge. Dabei verfügt er schon über Sachkenntnis die er aber nur auf ein Ziel ausrichtet. Zu oft leider auf eine penetrant Niveaulose Weise. Sicher, diesen Satz von Ihm kann jeder unterschreiben.

shane
shane

huch, bin ich dir, altwolf, etwa auf die gruen-weissen fuesse gestiegen? na sowas. wenn du mir meine „abgedroschenen phrasen“ konkret auflistest, ueberweise ich den betrag gerne ins wob-schwein zugunsten der nachwuchsfoerderung.