Ostderby Potsdam gegen Jena live im TV

7

Am 7. Spieltag der Frauenfußball Bundesliga überträgt Sport1 live die Partie zwischen dem 1. FFC Turbine Potsdam und dem FF USV Jena.

Anstoß der Partie ist am Samstag, 5. November, um 14 Uhr.

Bereits zuvor ist der Sender am 5. Spieltag live im Karl-Liebknecht-Stadion zu Gast, wenn am Samstag, 15. Oktober, 14 Uhr, Turbine Potsdam die SGS Essen empfängt und zuvor das Achtelfinale im DFB-Pokal ausgelost wird.

Am 6. Spieltag überträgt Sport1 am Samstag, 29. Oktober, das Spiel von Meister FC Bayern München gegen Aufsteiger MSV Duisburg.

FRAUENFUSSBALL - Weltmeisterschaften 1991 bis 2019: Enzyklopädie des Sports
  • Roland M. Weissbarth
  • Herausgeber: Independently published
  • Taschenbuch: 272 Seiten

Letzte Aktualisierung am 15.09.2019 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

7
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
7 Kommentar-Themen
0 Themen-Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf den am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar-Thema
5 Kommentatoren
Cujo31AldurhollyDetlefFrankE Neueste Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
FrankE
FrankE

Schon wieder Samstag spielen 🙁 . Gefühlt sind das in dieser Saison schon mehr Turbinespiele im Fernsehen als die letzten Jahre zusammen. Meine Meinung dazu ist: Daumen runter!

Gegen Frankfurt hat die Fernsehübertragung Zuschauer gekostet. Es kamen nur 1.800, drei Wochen später waren es gegen Sand ohne TV +2.000. Ich hätte nix dagegen wenn die Sport 1 Karawane sich für die nächsten Spiele ein anderes Stadion suchen würde.

Detlef
Detlef

In diesem speziellen Fall , der Anstoß war ja schon vor der Fernsehübertragung auf Samstag gelegt worden, spielt dies keine so große Rolle, wie gegen Frankfurt, oder wie dies jetzt gegen Essen der Fall sein wird!!! In Potsdam überwiegt da wohl eher die Berufstätigkeit am Samstag, die die Zuschauerzahl nach unten treibt, als die „Faulheit“ sich ins Stadion zu begeben, da ja alles in der Glotze läuft!!! Für mich persönlich ist es gegen Jena egal, da ich weder nach Potsdam kommen, noch mich irgendwo vor das TV-Gerät setzen kann!!! Aber so kann ich mir zumindest das komplette Spiel später noch… Weiterlesen »

cujo31
cujo31

Also bisher stehen die Spiele auch sehr früh fest was auch die Planungen für evtl. Auswärtstouren erleichtert.
also Samstag um 14 Uhr finde ich als eine gute Zeit für ein TV Spiel.
Da sind die 16 Uhr Zeiten der Natio an Wochentagen deutlich schlimmer und die von Eurosport damals genutzen Freitagabend Spiele um 18Uhr.
Die Spielauswahl ist bisher doch auch OK.

Detlef
Detlef

cujo31 schrieb ;
„also Samstag um 14 Uhr finde ich als eine gute Zeit für ein TV Spiel.“

Für einen wie Dich und mich mag das zutreffen!!!
Aber jemand, für den der Samstag ein normaler Arbeitstag ist sieht das natürlich anders aus!!! 😉

holly
holly

wenn es danach geht, ist das wochenende für mich immer blöd für übertragungen. Muss mich dann immer entscheiden ob ich mir ein Livespiel ansehe oder ein Livespiel im TV. Sontags war schon als Termin besser weil die B-Mädchen oft Samstag spielen.

Aldur
Aldur

@FrankE:
Wenn ich das richtig sehe, findet am 5.11. doch der komplette Spieltag am Samstag statt. Das hat also offenbar nichts mit der Übertragung zu tun. Oder anders ausgedrückt: Würde die „Sport 1 Karawane“ bereits an jenem Spieltag weiter ziehen, würde Turbine trotzdem am Samstag spielen. Ich denke, manch einer hätte sich am 7.Spieltag auch eher das Verfolgerduell Essen vs. Freiburg als Übertragung gewünscht.

@Detlef:
Ich glaube allen kann man es nicht recht machen. Es finden sich bestimmt auch genug Leute, denen der Sonntag weniger lieb ist. Ich denke da z.B. an Auswärtsfahrer, auch wenn die im Frauenfußball eher überschaubar sind.

Cujo31
Cujo31

@detlef

Ich darf sogar auch öfter Sonntags auch noch arbeiten.
Aber ansonsten können wir ja Samstag in Potsdam mal drüber sprechen.