Freiburg gegen Wolfsburg vorverlegt

Von am 10. Februar 2016 – 11.09 Uhr

Der DFB hat die Partie vom 15. Spieltag der Allianz Frauen-Bundesliga zwischen dem SC Freiburg und dem VfL Wolfsburg vorverlegt.

Die ursprünglich für Sonntag, 28. Februar, 14 Uhr, angesetzte Partie wird nun bereits drei Stunden früher um 11 Uhr angepfiffen.

Die Partien des 15. Spieltags im Überblick:

Anzeige

Sonntag, 28. Februar

11.00 Uhr

SC Freiburg – VfL Wolfsburg
SC Sand – 1. FFC Turbine Potsdam

Jetzt lesen
Caroline Siems muss lange pausieren

14.00 Uhr

1. FFC Frankfurt – 1. FC Köln
Bayer 04 Leverkusen – TSG 1899 Hoffenheim
FF USV Jena – SGS Essen
FC Bayern München – SV Werder Bremen

Schlagwörter: ,

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.