Theresa Panfil erleidet Kreuzbandriss

7

Offensivspielerin Theresa Panfil hat sich im Training am Dienstagnachmittag einen Riss des vorderen Kreuzbands im rechten Knie zugezogen und wird dem Frauenfußball Bundesligisten 1. FFC Frankfurt somit mehrere Monate nicht zur Verfügung stehen.

„Die Diagnose ist sehr bitter für Theresa und ein Schock für uns alle. Wir wünschen ihr alles erdenklich Gute, eine schnelle Genesung und eine baldige Rückkehr ins FFC-Trikot“, erklärt FFC-Manager Siegfried Dietrich.

Bereits operiert
Noch am Dienstagabend hatten sich die Befürchtungen nach einer MRT-Untersuchung bestätigt, bereits heute wurde die 19-Jährige von FFC-Mannschaftsorthopäde Dr. Ingo Tusk in der Frankfurter Klinik Rotes Kreuz operiert.

Sechs Monate Pause
Bei einem guten Heilungsverlauf wird Panfil, die bereits bis 2013 beim 1. FFC Frankfurt unter Vertrag gestanden hatte und von Bayer 04 Leverkusen zum Champions-League-Sieger zurückgekehrt war, etwa sechs Monate ausfallen.

Wir wünschen gute Genesung und einen komplikationslosen Heilungsverlauf!

Mein Leben als Hope Solo
7 Bewertungen
Mein Leben als Hope Solo
  • 340 Seiten - 01.07.2013 (Veröffentlichungsdatum) - Edel Books - Ein Verlag der Edel Germany GmbH (Herausgeber)

Letzte Aktualisierung am 18.01.2020 / * = Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

7 KOMMENTARE

  1. He, alles Gute, Mädel, und komme wieder, denn ich will Dich noch’n paar Jahre erleben! Insbesondere Deine klasse Elfer und Dein Spaß am Spiel!

  2. und ich hab so gehofft, das daß bis dato langweilige Frankfurter Gekicke mit Ihr endlich wieder Fahrt aufnehmen kann.
    Gute Besserung, Kleene 🙂

  3. In der Frankfurter Rundschau erschien vor kurzem ein Artikel über Theresa Panfil:

    Leider sind die sportlichen Zukunftspläne der sehr talentierten jungen FFC-Spielerin jetzt erst mal ‚auf Eis gelegt’…

  4. @FFFan
    In der Tat sehr schade – bei ihrem letzten (Kurz)Einsatz hat sie gezeigt, dass sie mit Recht zu engeren Kader dieser Mannschaft gehört.

Comments are closed.