Jovana Damnjanović erleidet Schulterverletzung

Von am 16. Juli 2015 – 13.24 Uhr 1 Kommentar

Frauenfußball-Bundesligist SC Sand musste im Testspiel bei den B-Junioren des FC Emmendingen nicht nur die erste Niederlage einstecken, sondern hat auch eine bittere Verletzung zu beklagen.

Unglücklicher Sturz
Bei der 2:5-Niederlage fiel Damnjanović im Zweikampf mit dem Torhüter kurz vor der Halbzeitpause fiel Neuzugang Jovana Damnjanović unglücklich auf die Schulter.

Jovana Damnjanović

Jovana Damnjanović muss eine Pause einlegen © Udo Künster

Anzeige

„Der zuerst vermutete Bruch des Schlüsselbeins wurde in der ersten Untersuchung an der Uni-Klinik Freiburg nicht bestätigt, aber möglicherweise ist eine Sehne geschädigt“, so Co-Trainerin Claudia von Lanken. Der Stürmerin droht eine mehrwöchige Zwangspause.

Nächster Test gegen Crailsheim
Die Tore für Sand erzielten Dominika Skorvankova (2.) und Anne van Bonn (16. Handelfmeter). Am Sonntag um 14 Uhr spielen die Frauen des SC Sand um 14 Uhr beim Sportfest des FV Griesheim gegen den TSV Crailsheim. Der Zweitligist ist am 23. August Gegner in der ersten Runde des DFB-Pokals.

Aufstellung SC Sand: Gaul (46. Kober); Wendlinger (46. Savin), Meier (46. Zirnstein), Vetterlein, Stoller (46. Freckhaus), Migliazza (46. Amann), van Bonn, Sandvej (46. Vojteková), Skorvankova (46. Meyer), Damnjanović (43. Veth), Burger

Jetzt lesen
VfL Wolfsburg ist Deutscher Meister

Schlagwörter: ,

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

1 Kommentar »

  • Oskar Walter sagt:

    Das ist mehr als bitter für J. Damjanovic´, die in den bisherigen Tests einen wirklich guten Eindruck hinterlassen hat. Gute und schnelle Genesung Jovanna!

    (0)