Bayern München verlängert mit Feiersinger und Wenninger

Von am 4. Mai 2015 – 17.45 Uhr

Die beiden österreichischen Nationalspielerinnen Laura Feiersinger und Carina Wenninger haben ihre Verträge beim FC Bayern München jeweils bis zum 30. Juni 2017 verlängert.

“Ich freue mich den Weg beim FC Bayern München gemeinsam mit Carina und Laura weitergehen zu können”, sagt Trainer Thomas Wörle.

Stark zurückgekämpft
“Carina hat sich nach ihrer schweren Knieverletzung wieder stark zurückgekämpft und auch Laura ist auf einem guten Weg zurück zu ihrer Topform. Beide gehören zum Kern unserer Mannschaft und haben in den vergangenen Jahren tolle Leistungen für unseren Verein gezeigt.”

Anzeige
Carina Wenninger bleibt zwei weitere Jahre in München © Karsten Lauer / girlsplay.de

Carina Wenninger bleibt zwei weitere Jahre in München © Karsten Lauer / girlsplay.de

Hoch motiviert
Wenninger spielt seit 2007 in München und stand bisher 97 Mal für den FC Bayern in der Bundesliga auf dem Platz. “Die Perspektive dieser Mannschaft ist großartig. Ich habe eine hohe Motivation mit diesem Team in Zukunft erfolgreich zu sein”, erklärt Wenninger.

Großes Potenzial
Feiersinger wechselte 2011 zum FC Bayern. Die 22-jährige Mittelfeldspielerin trug bisher 57 Mal das Trikot des FC Bayern in der Bundesliga. Laura Feiersinger erklärt: “Ich freue mich sehr meinen Vertrag hier in München erneut um zwei weitere Jahre verlängert zu haben. Ich bin nun seit vier Jahren in München und fühle mich auf und neben dem Platz sehr wohl. Ich sehe großes Potential in unserer Mannschaft und freue mich auf die nächsten zwei, hoffentlich erfolgreichen Jahre in München.”

Jetzt lesen
Champions League: Siege für Wolfsburg und Bayern

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.