Champions League: Halbfinalspiele terminiert

Von am 7. April 2015 – 18.13 Uhr 27 Kommentare

Die UEFA hat die Halbfinalspiele der UEFA Women’s Champions League terminiert, die am 18.und 19. April sowie am 25. und 26. April ausgetragen werden.

Den Auftakt macht am Samstag, 18. April, 18 Uhr, der VfL Wolfsburg, der im heimischen AOK-Stadion den französischen Vizemeister Paris Saint-Germain empfängt. Einen Tag später hat der 1. FFC Frankfurt am Sonntag, 19. April, 14 Uhr, im Stadion am Brentanobad den dänischen Vizemeister Brøndby IF zu Gast.

Anzeige

Am Wochenende darauf stehen die Rückspiele auf dem Programm. Am Samstag, 25. April, 12 Uhr, tritt der 1. FFC Frankfurt zum Rückspiel bei Brøndby IF an. Am Sonntag, 26. April, 18 Uhr, tritt dann der VfL Wolfsburg zum Rückspiel bei Paris Saint-Germain an.

Logo der UEFA Women's Champions League

Offizielles Logo der UEFA Women’s Champions League © UEFA

Halbfinal-Termine der UEFA Women’s Champions League im Überblick

Samstag, 18. April, 18 Uhr

VfL Wolfsburg – Paris Saint-Germain

Sonntag, 19. April, 14 Uh

1. FFC Frankfurt – Brøndby IF

Samstag, 25. April, 12 Uhr

Brøndby IF – 1. FFC Frankfurt

Sonntag, 26. April, 18 Uhr

Paris Saint-Germain – VfL Wolfsburg

Markus Juchem (51) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.

27 Kommentare »

  • Jennifer sagt:

    @holly, ja das ist wirklich sehr einseitig gesehen, was ist denn mit denen, die einfach zu weit weg wohnen? beruflich unterwegs sind? kleiner Kinder haben? krank sind? kranke Angehörige pflegen? ach, da gibt es so viele Gründe weswegen livestreams eine gute Alternative sein könnten …

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • holly sagt:

    @ Jennifer, sicher hast du Recht mit deinen Argumenten.
    Ich finde das wir eine viel zu bequeme Gesellschaft geworden sind, wo viele(manche) alles für selbstverständlich halten.
    Ich werde übrigends in Wob sein. Anfahrt u. Rückfahrt je 5 Stunden. wäre auch gefahren wenn sie es im TV gezeigt hätten.

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • shane sagt:

    „Es sitzen immer mehr nur noch vorm PC und warten darauf das jemand das überträgt.
    Leute es gibt auch eine Welt ausserhalb eurer Wohnung.“

    durchaus. aber diese welt enthaelt auch nicht direkt das wob station, wenn mensch am anderen ende von deutschland oder gar im ausland wohnt. es gibt menschen, die haben ein leben ausserhalb vom fussball (es gibt eine welt ausserhalb des fussballs!), d.h. haben anderes zu tun als durch die halbe oder ganze republik zu reisen fuer nen spiel, interessieren sich aber trotzdem auch fuer fussball und wuerden das spiel gerne sehen.

    „Ich finde das wir eine viel zu bequeme Gesellschaft geworden sind“
    es koennte auch einfach daran liegen, dass leute mannigfaltigen interessen haben und keine ausschliesslichen fussballfanatics sind.

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • Markus Juchem sagt:

    Zum Thema Übertragung Wolfsburg gegen Paris schreibt Eurosport: „Eurosport zeigt das Hinspiel des VfL Wolfsburg ab 18:00 Uhr im LIVE-Stream auf Yahoo.Eurosport.de sowie im Eurosport Player (EurosportPlayer.de).“

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • holly sagt:

    @ Shane, das war jetzt nicht speziell auf Wob oder den FF bezogen.
    In Dänermark z.B. haben sich um ein anderes Bespiel im Sport zu nehmen die Speedway Superliga Clubs dagegen ausgesprochen das ihre Rennen im TV laufen weil immer mehr Zuschauer weg bleiben und sie die Rennen fast unter Ausschluss der Öffentlichkeit stattfinden weil die Leute es dann im TV gucken mit Chips und Bier.
    Natürlich muss niemand von München nach Wob fahren, das mache ich auch selten, weil man das meist auch garnicht zeitlich hinbekommt.
    Sicher ist es schlecht für die Leute die weit weg wohnen und dann nichts sehen würden.

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • Hitzfeld09 sagt:

    @ holly

    Tolle Idee, ich fahre jetzt mit dem Auto oder Flugzeug für jedes Fußballspiel, das ich live sehen will, ans andere Ende Deutschlands oder Europas.

    Ich telefoniere, maile, skype und smse auch nicht mehr, weil ich alles live erleben will.

    Und tue so richtig was für die Erderwärmung …

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
  • holly sagt:

    @ Hitzfeld09, Warum ist es denn für dich selbstverständlich das jedes Spiel unbedingt im Fernsehen gezeigt werden muss?
    Wenn was gezeigt wird, dann wird auch gemeckert. Die Anstosszeit ist zu blöd, warum gibt es das nur als Livestream,Oh da läuft aber paralell die MF BL.
    Einigen kann man hier sowieso nix recht machen.

    (0) 0 Gesamt – 0 hoch – 0 runter
Bundesliga 2019/20
16.08.19 18.30 Uhr 1. FFC Frankfurt 3 Turbine Potsdam 2 17.08.19 13.00 Uhr FF USV Jena 1 TSG Hoffenheim 6 17.08.19 13.00 Uhr SC Freiburg 1 Bayern München 3 18.08.19 14.00 Uhr 1. FC Köln 2 MSV Duisburg 1 18.08.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg 1 SC Sand 0 18.08.19 14.00 Uhr SGS Essen 3 Bayer Leverkusen 1 23.08.19 19.15 Uhr Bayern München 1. FFC Frankfurt 24.08.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim 1. FC Köln 25.08.19 14.00 Uhr MSV Duisburg VfL Wolfsburg 25.08.19 14.00 Uhr SC Sand SGS Essen 25.08.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam FF USV Jena 25.08.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SC Freiburg 13.09.19 19.15 Uhr 1. FC Köln Turbine Potsdam 15.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg TSG Hoffenheim 15.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg SC Sand 15.09.19 14.00 Uhr Bayern München Bayer Leverkusen 15.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt FF USV Jena 15.09.19 14.00 Uhr SGS Essen MSV Duisburg 20.09.19 19.15 Uhr TSG Hoffenheim SGS Essen 21.09.19 13.00 Uhr Turbine Potsdam VfL Wolfsburg 22.09.19 14.00 Uhr SC Sand Bayern München 22.09.19 14.00 Uhr FF USV Jena 1. FC Köln 22.09.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen 1. FFC Frankfurt 22.09.19 14.00 Uhr MSV Duisburg SC Freiburg 27.09.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen SC Sand 28.09.19 13.00 Uhr SGS Essen Turbine Potsdam 29.09.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt 1. FC Köln 29.09.19 14.00 Uhr Bayern München MSV Duisburg 29.09.19 14.00 Uhr SC Freiburg TSG Hoffenheim 29.09.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg FF USV Jena 11.10.19 19.15 Uhr 1. FC Köln VfL Wolfsburg 12.10.19 13.00 Uhr TSG Hoffenheim Bayern München 13.10.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FFC Frankfurt 13.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena SGS Essen 13.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg Bayer Leverkusen 13.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam SC Freiburg 18.10.19 19.15 Uhr Bayer Leverkusen TSG Hoffenheim 20.10.19 14.00 Uhr SC Sand MSV Duisburg 20.10.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt VfL Wolfsburg 20.10.19 14.00 Uhr SC Freiburg FF USV Jena 20.10.19 14.00 Uhr SGS Essen 1. FC Köln 20.10.19 14.00 Uhr Bayern München Turbine Potsdam 27.10.19 14.00 Uhr FF USV Jena Bayern München 27.10.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FFC Frankfurt 27.10.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg SGS Essen 27.10.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim SC Sand 27.10.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam Bayer Leverkusen 27.10.19 14.00 Uhr 1. FC Köln SC Freiburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayern München 1. FC Köln 03.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt SGS Essen 03.11.19 14.00 Uhr SC Freiburg VfL Wolfsburg 03.11.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen FF USV Jena 03.11.19 14.00 Uhr SC Sand Turbine Potsdam 03.11.19 14.00 Uhr MSV Duisburg TSG Hoffenheim 23.11.19 14.00 Uhr VfL Wolfsburg Bayern München 23.11.19 14.00 Uhr SGS Essen SC Freiburg 23.11.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam MSV Duisburg 23.11.19 14.00 Uhr 1. FC Köln Bayer Leverkusen 23.11.19 14.00 Uhr FF USV Jena SC Sand 23.11.19 14.00 Uhr 1. FFC Frankfurt TSG Hoffenheim 01.12.19 14.00 Uhr SC Freiburg 1. FFC Frankfurt 01.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen VfL Wolfsburg 01.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim Turbine Potsdam 01.12.19 14.00 Uhr Bayern München SGS Essen 01.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg FF USV Jena 01.12.19 14.00 Uhr SC Sand 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr TSG Hoffenheim FF USV Jena 08.12.19 14.00 Uhr MSV Duisburg 1. FC Köln 08.12.19 14.00 Uhr Turbine Potsdam 1. FFC Frankfurt 08.12.19 14.00 Uhr Bayern München SC Freiburg 08.12.19 14.00 Uhr SC Sand VfL Wolfsburg 08.12.19 14.00 Uhr Bayer Leverkusen SGS Essen