Eckart Schuster neuer sportlicher Leiter beim MSV Duisburg

Von am 17. März 2015 – 15.37 Uhr

Sportwissenschaftler Eckart Schuster wird kommissarisch die vakante Position als sportlicher Leiter für die Mädchen- und Frauenfußballabteilung des MSV Duisburg übernehmen und somit Nachfolger von Annemieke Kiesel.

Der 51-Jährige gibt beruflich Seminare, Beratungen, Coaching für Einzelpersonen, Unternehmen und Vereine. Ehrenamtlich war er als Trainer und Berater in vielen Vereinen und Sportarten äußerst erfolgreich.

Eckart Schuster

Eckart Schuster ist neuer sportlicher Leiter im MSV-Frauenfußball © MSV Duisburg

Anzeige
Kompetenter Fachmann
MSV-Abteilungsleiter Thorsten Zensen freut sich: „Wir konnten mit Eckart einen sehr kompetenten Fachmann gewinnen, der sich ab sofort hier beim MSV Duisburg um die weiblichen Nachwuchszebras und die zweite Mannschaft kümmert. Wir wünschen ihm viel Erfolg.“

Baumann verstärkt die Zweite
Darüber hinaus wurde bis zum Saisonende als Co-Trainer von Erwin Althoff für die in der Regionalliga aktive zweite Mannschaft Friedel Baumann verpflichtet. Der 52-Jährige war in der Frauenfußball-Bundesliga Co-Trainer in Leverkusen sowie Ende 2010 beim MSV-Vorgänger FCR 2001 Duisburg.

Markus Juchem (50) schreibt seit 2003 über Frauenfußball, für Medien wie Womensoccer.de, UEFA.com, FIFA.com, DFB.de, FAZ, NZZ und Kicker.